Call for Papers: E-Learning Tag der FH JOANNEUM zu „Projektergebnisse in die Lehre transferieren“

31.01.2017: Der 16. E-Learning Tag der FH JOANNEUM am 14. September 2017, wird vom Forschungszentrum „ZML – Innovative Lernszenarien“ veranstaltet und steht unter dem Motto „Projektergebnisse in die Lehre transferieren“.

Die Hochschule ruft auf über die Auswirkungen von Forschungsprojekten auf Lehre, Training und den Schulunterricht nachzudenken und eigene Erfahrungen auf der Tagung zu teilen.

Folgende Formen für einen Beitrag sind möglich: Referat, Postersession und Workshop.

Der Begriff „E-Learning“ umfasst für uns die Online-Lehre und Online-Lernszenarien, die Verwendung technischer Werkzeuge, den Einsatz von Medien und vieles mehr. Forschungsprojekte zu E-Learning können unterschiedliche Inhalte wie didaktische Szenarien, Content, technische Werkzeuge und Plattformen umfassen und folgende Fragen aufwerfen: Welche Potenziale und Grenzen zeigt die Forschung zu E-Learning auf? Welchen Qualitätsvorteil bringt der Einsatz von E-Learning?
Forschungsvorhaben können in nationalen/internationalen Teams abgewickelt werden oder im kleinen Kreis als Vorhaben einer Arbeitsgruppe angelegt sein.

Präsentieren Sie Ihre Projekte und Erfahrungen aus Hochschule, Schule oder Unternehmen beim 16. E-Learning Tag, ausgehend von den folgenden Perspektiven:

Forschung zu E-Learning selbst

  • Wissenschaftliche Begleitforschung von E-Learning im alltäglichen Einsatz
  • Forschung zu den AkteurInnen – den Lehrenden und Lernenden - im E-Learning
  • Technische Seite von E-Learning (Plattformen, Editoren, Standards, …)
  • Nachhaltigkeit im Regelbetrieb

Forschung zu E-Learning, welche in die Lehre transferiert werden soll bzw. transferiert wurde

  • Innovative E-Lehr-/E-Lernkonzepte im Online-Raum und ihr Aufwand im Vergleich zu traditionellen Didaktik-Ansätzen
  • Neue E-Learning Werkzeuge inklusive ihrer Kosten und ihres Nutzens
  • Einsatz von Sensoren und mobilen Devices für Lernerfahrungen (etwa Game Based oder Location
    Based Ansätze, …)

Forschungsprojekte zu anderen Themen, bei denen Projektergebnisse E-Learning Angebote generieren

  • Kollaborative Zusammenarbeit mithilfe von E-Learning Werkzeugen
  • Vernetzte Projektcommunities
  • Workshop-Konzepte mit E-Learning Elementen

Termine:

Deadline für den Abstract: Montag, 20. März 2017
Benachrichtigung über Akzeptanz:
Freitag, 31. März 2017
Deadline für die Erstversion der Publikation:
Donnerstag, 08. Juni 2017
Deadline für die Endversion der Publikation:
Freitag, 30. Juni 2017
Konferenz E-Learning Tag:
Donnerstag, 14. September 2017

Weitere Informationen sowie die Formalitäten und Kontaktdaten entnehmen Sie der Webseite der FH Joanneum

Gepostet von: kloch
Kategorie: Call for Papers

Kommentare (0)