Call for Papers: Next Generation Learning Management System

05.06.2020: Seit Ende der 90er Jahre existiert das Konzept des Learning Management Systems (LMS) und wird seit einiger Zeit immer häufiger hinterfragt. Der Online-Workshop „Next Generation Learning Management System” am 19. und 20. August 2020 stellt diese Fragen in den Fokus. Noch bis zum 30. Juni 2020 können Beiträge eingereicht werden, die sich damit auseinandersetzen, wie ein LMS im Zeitalter von Social Media, Cloud Computing, Machine Learning, Cyber Warfare, Life-Long Learners, kompetenzorientierter Lehre und wachsender Diversität der Studierenden aussehen sollte.

Der zweitägige Workshop wird gemeinsam von der CampusSource Initiative in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und dem Forschungsschwerpunkt D2L2 der FernUniversität in Hagen veranstaltet. Der erste Workshop-Tag bietet die Gelegenheit für Impulsvorträge zur Zukunft der Lehre mit besonderem Fokus auf Erfahrungsberichten mit innovativen Lernkonzepten sowie der Anwendung von datenbasierten Lernunterstützungen. Am zweiten Tag wird es um Arbeitsgruppen gehen, welche User Stories für Studierende, Lehrende, zentrale Einrichtungen und Forschende entwickeln.
Bis zum 30. Juni 2020 gibt es die Möglichkeit, Abstracts, Papers und Präsentationen einzureichen. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der offiziellen CampusSource-Webseite.

Zeitplan:
30. Juni 2020: Deadline für die Einreichung von Abstracts, via email an NextGenLMS@CampusSource.de
15. Juli 2020:  Abschluss der Auswahl und Benachrichtigung
31. Juli 2020:  Deadline für Registrierung
19. + 20. August 2020: Workshop, jeweils 9:00-12:00 und 13:30-16:30
Ende September 2020: Einreichung der Full Papers und User Stories bei den Organisatoren des Workshops

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz.

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: kfederer
Kategorie: Call for Papers/Participation

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt