Call for Participation für das University:Future Festival 2020

04.06.2020: Vom 06. bis 08. Oktober 2020 bringt das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) mit dem University:Future Festival Lehrende, Studierende, Hochschulleitungen und weitere Akteure aus Hochschule, Politik und Gesellschaft zusammen, um sich über die Zukunft digitaler Hochschulbildung auszutauschen. Für Workshops und Sessions bittet das HFD noch bis 31. Juli um die Einreichung von Beiträgen.

Mit dem University:Future Festival vom 06. bis 08. Oktober 2020 möchte das HFD unter dem Motto „Learning, Systems and the New Normal" einen bis dato in dieser Form einmaligen Austausch über die Zukunft der digitalen Hochschulbildung initiieren. Dazu sucht es nach Beiträgen, die überraschende Erkenntnisse aufzeigen, die Erfahrungen aus der Praxis und Anwendungswissen vermitteln, die augenöffnend, spannend und unterhaltsam sind.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Formaten am University:Future Festival zu beteiligen. Willkommen sind in einer ersten Einreichungsrunde Vorschläge für Vorträge, Workshops und Schulungen. In den kommenden Wochen folgen weitere Calls für kreative Einreichungen und offene Formate, die über die reguläre Programmstruktur hinausgehen (Open:Call), Beiträge für das BarCamp am ersten Festivaltag sowie für einen digitalen Marktplatz (Playground:Call). Alle Formate sind für alle Zielgruppen geöffnet. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. 

Session:Call

Für den Konferenztag am 7. Oktober werden Beiträge gesucht, die sich praxisorientiert oder konzeptionell mit den Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem und die Hochschullehre auseinandersetzen. Hier können Sie Ihre Themen in allen digital denk- und umsetzbaren Vortragsformaten als Session einbringen. Eine Session kann 30 oder 5 Minuten dauern. Eine Teilnahme am Session:Call ist bis zum 31. Juli möglich.

Workshop:Call

Sie möchten gemeinsam mit den Teilnehmenden Themen bearbeiten? Sie möchten Ihr Wissen im Rahmen eines Workshops weitergeben? Dann bieten Sie doch im Rahmen des Festivals ein Webinar an! Oder möchten Sie lieber eine interaktive Schulung durchführen? Auch hierfür steht Ihnen eine Plattform zur Verfügung. Am 6. und am 8. Oktober können Sie Ihre Themen in 60 oder 120-minütigen digitalen Workshop- und Schulungs-Formaten einbringen. Eine Teilnahme am Call for Workshops ist bis zum 31. Juli möglich.

Weitere Informationen

Alle Calls sowie detaillierte Informationen zur Einreichung sind auf der Veranstaltungs-Webseite im Call for Participation zu finden.

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Call for Papers/Participation

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt