Call for Participation: Inverted Classroom and beyond 2022

05.08.2021: Beiträge zur 11. Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ können bis zum 01.10.2021 eingereicht werden. Die Konferenz findet am 22. und 23.02.2022 unter dem Motto „Student Engagement – Aktive Teilhabe von Lernenden in Studium und Schule fördern“ an der Universität Paderborn statt.

Die Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ fand in den vergangenen Jahren zehn Mal statt. 2022 ist sie mit dem Tag der Lehre an der Universität Paderborn verbunden und trägt zu einem internationalen Austausch bei. 

Themen

Inhaltliche Schwerpunkte sind Student engagement und das Inverted Classroomd Model, in welchem sich die Studierenden in einer vorangegangenen Selbstlernphase inhaltlich auf die Präsenzphase vorbereiten. Beiträge im Bereich der vier folgenden unterstützenden Faktoren sind erwünscht:

  • Unterstützendes Umfeld
  • Aktives kollaboratives Lernen
  • Erleben von Kompetenz und
  • Akademische Herausforderung

Ausdrücklich erwünscht sind Beiträge, in denen die Themenbereiche oder eine Auswahl miteinander kombiniert und in Beziehung gesetzt werden.

Formate

Eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten der Konferenz wird durch verschiedene Formate initiiert und begleitet. Folgende sind möglich:

  • Round Table: Es werden verschiedene thematisch passende Beiträge unter einem Oberthema zusammengefasst. Im Anschluss an die einzelnen Inputs oder Impulse ist jeweils eine kurze Fragerunde möglich, das Herzstück bildet dann jedoch die moderierte Diskussion aller Beiträge gemeinsam mit allen Vortragenden und dem Publikum.
  • DisQspace: Offene Vorstellung von ICM-Lehrkonzepten oder student engagement in der Lehre. Ca. 5-10 minütige Präsentation von Beispielen aus der Lehre und anschließende Diskussion mit den Teilnehmenden.
  • Workshops: Ein ca. 90 minütiges Format für Kleingruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl, das durch eine intensive moderierte und kooperative Arbeitsweise und die Aktivierung der Teilnehmenden gekennzeichnet und auf ein konkretes Ziel ausgerichtet ist.
  • Poster: Werden im Format A0 während der gesamten Tagung ausgestellt. Die Posterausstellung hat einen eigenen Sessionslot, in dem die Poster erläutert werden können. Darüber hinaus kann die Posterausstellung in Pausen besucht werden.
  • Pecha Kucha: Es geht darum, sich von einer vorgefertigten und überladenen Struktur von PowerPoint-Präsentationen zu lösen und nach einem festgelegten Prozedere einen Vortrag zu halten. 6 Minuten und 40 Sekunden werden 20 Folien mit simplen Bildern vorgestellt. 

Durch die Möglichkeit, andere Präsentationsformate selbst zu erleben und mitzugestalten, können gleichzeitig Impulse zur Weiterentwicklung innovativer Hochschuldidaktik entstehen.

Der maximale Umfang für das Abstract beträgt 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen, aber exklusive der Literaturangaben. Zusätzlich ist die Angabe des Themenschwerpunkts, der Beitragskategorie, des Beitragsformats und der Zielgruppenotwendig. Beiträge können bis zum 1.10.2021 über ein Online-Formular eingereicht werden. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Konferenz Inverted Classroom and beyond.
Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: mklingenberg
Kategorie: Call for Papers/Participation

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt