Stelle für Videoproduktion und Videoanalyse am CeDiS Berlin

22.03.2016: Die Teilzeitbeschäftigung (13 TV-L) ist bis Ende 2018 befristet und im Rahmen des Projekts „Kompetenzen der Wahrnehmung, Interpretation, Antizipation von Unterrichtsprozessen sowie der Generierung von Handlungsstrategien mittels Videoanalyse” angesiedelt. Bewerbungen sind bis zum 4. April 2016 möglich.
cedis.fu-berlin.de

Das Projekt K2Teach – Know how to teach wird im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung durch das BMBF gefördert. Es verfolgt das Ziel, Konzepte und Lernarrangements für den Erwerb von Handlungskompetenzen für eine adaptive Unterrichtspraxis in der Lehrkräftebildung zu entwickeln. Dies geschieht in Zusammenarbeit verschiedener Fachdidaktiken, der Erziehungswissenschaft und der Psychologie.

Aufgabengebiet: Ziel der Teilmaßnahme ist die Beratung der Projektpartner zur Produktion von Videos, die technische Unterstützung bei der Videoerstellung sowie der Aufbau einer Online-Umgebung. Der/die Stelleninhaber/in nimmt im Rahmen des Teilprojektes folgende Aufgaben wahr:

  • Videoproduktion: Beratung und Schulung zur Vorbereitung und Durchführung des Drehs sowie zur Nachbereitung des Materials (Bild und Ton)
  • Technische Unterstützung bei der Videoproduktion
  • Aufbau der Online-Umgebung: Integration der Videos
  • Feature-Integration zur Einbettung von Begleitmaterial

Die videobasierten Lernarrangements werden in einem interdisziplinären Verbund von unterschiedlichen Fachdidaktiken und der Erziehungswissenschaft entwickelt. Eine enge Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle des Teilprojekts in der Erziehungswissenschaft sowie den entsprechenden Bereichen des Centers für Digitale Systeme (CeDiS) ist erforderlich.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen)

Erwünscht:

  • Erfahrungen in der Videoproduktion
  • Kenntnisse im Bereich Videoformate und –Codecs
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Gestaltung von videobasierten Online-Umgebungen
  • Kenntnisse von Lernplattformen und modernen Lehr-/Lernumgebungen
  • Lösungs- und Kundenorientierung
  • Bereitschaft zu kooperativem Arbeiten in einem interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsverbund
  • Erfahrung im Lehr- / Lernumfeld
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungsfrist: 04.04.2016

Kennung: CeDiS_K2Teach_2016_01

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung.

Gepostet von: phohls
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)