Stellenausschreibungen im Bereich digitaler Hochschullehre

27.10.2022: Diese Woche finden Sie hier folgende Stellenausschreibungen: Zwei Stellen an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg ausgeschrieben +++ Technische/r Projektkoordinator/in und Software Engineer/in für KI-Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin gesucht +++ Stelle als Didaktischer Coach und Gesamtkoordination eines bidt-Digitalisierungskollegs ausgeschrieben +++ TH Köln bietet Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bzw. Projektleiter/in Rollout Lernplattform an

Zwei Stellen an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg ausgeschrieben

Logo: Universität Heidelberg

Als Verstärkung für das Team Digitale Lehre zur Weiterentwicklung des Medizinstudiums mit digitalen Lehr- und Lernmethoden, sind aktuell zwei Stellen (Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet für zwei Jahre) zu besetzen.

Stelle als E-Learning Autor/in

Zu den Aufgaben zählen: Konzeption und Produktion von digitalen Inhalten und E-Learning-Materialien für die medizinische Ausbildung; Organisation, Durchführung und Evaluation von medienpädagogischen Lehr- und Lernangeboten im Medizinstudium: Unterstützung der Lehrenden bei der Pflege von Inhalten des Lernmanagement-Systems (Moodle); Mitarbeit im Anwendersupport für digitale Anwendungen (Autorentools, Moodle, Webinare, Videoaufzeichnungen); Weiterentwicklung digitaler Lernplattformen und -konzepte sowie der digitalen Vernetzung der medizinischen Fakultäten.

Bewerbungsfrist: 30.11.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universitätsklinikum Mannheim.

Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Digitale Lehre

Zu den Aufgaben zählen: Koordination des Teams und Projektmanagement Erstellung; Weiterentwicklung und Implementierung digitaler Lehrkonzepte im Rahmen der Curriculumsentwicklung Curriculare Verankerung sowie Abstimmung von Lernzielen, Methoden und Prüfungen mit Studiendekanat und Lehrenden Weiterentwicklung digitaler Lehr- und Lernplattformen sowie der digitalen Vernetzung der medizinischen Fakultäten Unterstützung bei der Planung und Implementierung digital-gestützter Prüfungsformate.

Bewerbungsfrist: 30.11.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universitätsklinikum Mannheim.

Technische/r Projektkoordinator/in und Software Engineer/in für KI-Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin gesucht

Logo: Hu Berlin

Der Computer- und Medienservice (CMS) der Humboldt-Universität zu Berlin baut zurzeit seine KI-Infrastruktur aus. Die Hauptaufgaben der ausgeschriebenen Stelle sind im Rahmen der Drittmittelprojekte IMPACT (65%) und AI-SKILLS (35%) zu erledigen. Ziel dieser Projekte ist es, einen breiteren Einsatz von KI-Anwendungen in der Lehre zu ermöglichen. Die Stelle (E 13 TV-L HU) ist befristet bis 30.11.2025.

Zu den Aufgaben zählen u.a.: (Im HU-internen Projekt AI-SKILLS) Sie übernehmen den technischen Anteil der Projektkoordination; Sie vernetzen sich mit anderen Hochschulen, die vergleichbare Infrastrukturen auf- und ausbauen, und organisieren einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch; Sie organisieren Fortbildungen für Mitarbeiter/innen,Sie konzipieren und begleiten die Umsetzung des geplanten Zertifikatsprogramms und der curricularen Verankerung des Studienprofils aus informationstechnischer Sicht. (Im Verbundprojekt IMPACT) Sie sind verantwortlich für die Datenintegration, Sie bereiten Testinfrastrukturen vor und kümmern sich um die Sicherheit der Lerner- und Trainingsdaten, Sie entwickeln einen Prototypen, mit dem es Menschen möglich wird, über das Feedback der KI zu reflektieren und dieses in seiner Qualität zu bewerten

Bewerbungsfrist: 04.11.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Humboldt-Universität zu Berlin.

OTH Amberg-Weiden schreibt Stelle als Didaktischer Coach und Gesamtkoordination eines bidt-Digitalisierungskollegs aus

Logo: OTH Amberg-Weiden

Ziel des Digitalisierungskollegs ist es, Digitalisierungskompetenzen der Studierenden beider Hochschulen und darüber hinaus durch die Entwicklung von didaktisch hochwertigen Selbstlernkursen zum Themenspektrum der sogenannten Future Skills dauerhaft zu fördern. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.8.2024. Eine Verlängerung bis zum 31.8.2026 ist nach positiver Zwischenevaluierung des Digitalisierungskollegs möglich.

Zu den Aufgaben zählen u.a: Koordination der Zusammenarbeit aller Teilbereiche des Digitalisierungskollegs; Übernahme des Projekt-, Prozess-, Finanz- und Zeitmanagement; Organisation von Netzwerktreffen und den Austausch aller am Digitalisierungskolleg Beteiligten; Coaching der Studierenden in der Entwicklung didaktisch hochwertiger Selbstlerneinheiten; Unterstützung der Lernmedienentwicklung und -produktion insbesondere in den Bereichen Web Based Trainings, Erklärvideos und Moodle; Unterstützung von OTH Professionalm bei der Vermarktung der Selbstlerneinheiten über die Weiterbildungsplattform; Beteiligung an Publikationen, Mitwirkung an Drittmittelanträgen, Unterstützung der Arbeit des Kompetenzzentrum Digitale Lehre.

Bewerbungsfrist: 07.11.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der von den OTH Amberg-Weiden veröffentlichten Stellenausschreibung

TH Köln bietet eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bzw. Projektleiter/in Rollout Lernplattform an

Logo: TH Köln

Das Zentrum für Lehrentwicklung der TH Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in mit Expertise in den Bereichen Projekt- und Anforderungsmanagement, Prozessgestaltung sowie aktuelle Kenntnisse über Strukturen und Funktionen von Learning Management Systemen, vorzugsweise ILIAS. Die angebotene Stelle (Vollzeit, Vergütung nach EG 13 TV-L) ist befristet für 24 Monate.

Zu den Aufgaben zählen: Planung und Steuerung des hochschulweiten Rollouts eines Updates der TH-ILIAS-Lernumgebung; Erhebung von Anforderungen für die Software-Entwicklung von ILIAS sowie Initiierung eines entsprechenden Anforderungsmanagements; Konzeption und Implementierung von Supportstrukturen; Beratung der Fakultäten zur Datenmigration; Entwicklung inhaltlicher Vorgaben für Weiterbildungs- und Supportmaterial, inkl. Bedarfsanalyse und Mitarbeit bei der Erstellung; Qualitätssicherung des Weiterbildungs- und Supportmaterials; Mitarbeit im Expertisezirkel Digitale Lehr-Experten und Expertinnen; enge Zusammenarbeit und Austausch mit den Fachbereichen sowie der Campus IT

Bewerbungsfrist: 14.11.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der TH Köln.

Bildquelle im Blog und auf Facebook: Pixabay, Lizenz.

Gepostet von: jbeck
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt