Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich E-Learning und E-Assessment an der Universität Düsseldorf gesucht

09.01.2017: Die Medizinische Fakultät der Universität Düsseldorf sucht im Rahmen des Projekts „iQu: integrierte Qualitätsoffensive in Lehre und Studium der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich E-Learning und E-Assessment. Die ausgeschriebene Vollzeitstelle ist bis zum 31.12.2020 befristet zu besetzen (38,5 Wochenstunden, Vergütung bis zu EG 13 TV-L).

Aufgaben

  • E-Learning-Support Beratung für Lehrende (Unterstützung bei der Nutzung der Portale, von ILIAS, der Mediathek der HHU sowie von verschiedenen E-Learning-Tools) und Qualifizierung bei der Einführung medientechnischer Innovationen
  • Begleitung der E-Assessment-Aktivitäten der Lehrenden und der Fakultät
  • Koordination des E-Learning-Förderfonds der Universität (Begutachtung und Begutachtungsverfahren einschl. Jury, Berichte, Newsletter)
  • Strategische Konzeptentwicklung als Mitglied der E-Learning-Lenkungsgruppe und des iQu-Teams (zu E-Learning an der HHU und an der Med. Fakultät einschl. interner und externer Kommunikation)
  • Planung und Durchführung von Videoproduktionen für die Lehre einschl. Dreh / Produktion (Kamera, Ton, Licht), Videoschnitt und Post-Produktion
  • Veranstaltungskoordination und -organisation (für Formate wie E-Learning insights, E-Teaching-Netzwerktreffen, Tag der Lehre)
  • Enge Zusammenarbeit mit den iQu-Mitarbeitern/-innen der HHU und allen E-Learning Akteuren der Med. Fakultät und der HHU
  • Kooperationen mit anderen Medizinischen Fakultäten (insbesondere in NRW)

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Medientechnik, Mediendidaktik, Medieninformatik, angrenzender Gebiete oder aus dem Bereich der Medizin oder Lebenswissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich von E-Learning und nach Möglichkeit auch E-Assessment
  • Praktische Erfahrungen in Video- und Audioproduktionen
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office und sicherer Umgang mit gängiger Video-Software wie Final Cut X, Adobe Premiere, After Effects (AE nicht zwangsläufig, haben wir auch keine Lizenz) oder vergleichbarer Programme
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Apple Computern (Mac Pro)
  • Ausgeprägte organisatorische, kommunikative und integrative Fähigkeiten
  • Erfahrungen in der Hochschullehre und -didaktik sind von Vorteil

Bewerbung an: decking@hhu.de
Bewerbungsschluss: 31.01.2017
Vertragsdauer: zunächst bis zum 31.12.2020
Vergütung: abhängig von den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L
Weitere Details können der kompletten Stellenausschreibung entnommen werden

 Bildquelle auf Facebook: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, HHU ULB Wiese, CC BY-SA 3.0 DE

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)