Medienpädagogik-Doktorandenforum ruft zur Einreichung auf

06.07.2015: Die Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) ruft zur Einreichung von Papers und Postern für ihre Herbsttagung auf, die am 29.10.2015 durch die Universität der Bundeswehr München veranstaltet wird. Beiträge können bis 16. August 2015 eingereicht werden.
dgfe.de

Das DoktorandInnenforum bietet NachwuchswissenschaftlerInnen Gelegenheit, sich aktiv mit eigenständigen Präsentationen an der Tagung zu beteiligen. Vorstellungen eigener medienpädagogischer Forschungsvorhaben (im Regelfall: Dissertationen) sind erwünscht. Die Beiträge sind dabei nicht auf das Thema der Herbsttagung beschränkt. Ziel dieses interaktiven DoktorandInnenforums ist es, einen inhaltlichen und methodischen Peer-to-Peer-Austausch zu ermöglichen sowie konstruktive Kritik von KollegInnen zu erhalten, die ihre Promotion bereits abgeschlossen haben (Post-Docs und HochschullehrerInnen).

Folgende Formate für Beiträge sind möglich:
(a) Vortrag: Empirisches oder theoriebezogenes Forschungsprojekt (üblicherweise das eigene Dissertationsprojekt). Das Projekt sollte bereits in einem fortgeschrittenen Stadium sein, so dass erste Ergebnisse oder eine grundlegende Problematik aus dem Themenbereich diskutiert werden können.
(b) Posterpräsentation: Dieses Format eignet sich insbesondere für Projekte im Anfangsstadium.

Die Frist zur Einreichung von Abstracts endet am 16.08.2015.

Kontakt: Patrick Bettinger, E-Mail: patrick.bettinger@uni-hamburg.de.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem kompletten Call.

Gepostet von: phohls
Kategorie: Call for Papers

Kommentare (0)