Drei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen an der Universität Osnabrück ausgeschrieben

12.11.2020: Die Universität Osnabrück besetzt zum 01.01.2021 drei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen im Institut für Kognitionswissenschaft und im Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS) für ein gemeinsames Entwicklungsprojekt zur Digitalisierung von Lehrangeboten für einen internationalen Master-Studiengang. Die Vollzeitstellen sind bis zum 31.12.2022 befristet, Bewerbungsschluss ist der 24.11.2020.

Aufgaben

Die Aufgaben verteilen sich auf zwei Profile, die je nach individuellen Voraussetzungen auch teil- und kombinierbar sind:

Profil „Organisation, Kommunikation, Mediendidaktik“:

  • Unterstützung bei Koordination und Projektmanagement
  • Entwicklung und Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Community-Building, Kommunikation mit internationalen Studierenden
  • Mediendidaktische Konzeption mit dem Schwerpunkt Internationalisierung
  • Beratung von Lehrenden beim Einsatz digitaler Medien
  • Evaluation von Akzeptanz- und Erfolgsfaktoren

Profil „Fachexpertise Kognitionswissenschaft“ in den Gebieten Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und/oder Neurowissenschaften:

  • Entwicklung von interaktiven Lernumgebungen und Lernanwendungen in den Anwendungsfeldern Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und/oder Neurowissenschaften
  • Entwicklung multimedialer Lerneinheiten
  • Unterstützung bei der digitalen Transformation von Lehrveranstaltungen

Anforderungen

  • Profil „Organisation, Kommunikation, Mediendidaktik“: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Pädagogik, Psychologie oder vergleichbare Qualifikation und Kenntnisse im Projektmanagement oder in der Mediendidaktik
  • Profil „Kognitionswissenschaft“: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Kognitionswissenschaft, Informatik, Neurowissenschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1)

Idealerweise verfügen Sie über:

  • hohe disziplinübergreifende Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interkulturelle Erfahrungen
  • Lehr- oder Tutor/innen-Erfahrungen in für dieses Projekt relevanten akademischen Lehrveranstaltungen
  • Erfahrungen in der Erstellung digitaler Lernangebote und/oder bei der Begleitung von Online-Lehrveranstaltungen

Beschäftigungsumfang: bis zu 100%, auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen
Beschäftigungsfrist: 31.12.2022
Vergütung: E13 TV-L
Bewerbungsfrist: 24.11.2020
Starttermin: 01.01.2021
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Osnabrück entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay (bearbeitet), Lizenz

Gepostet von: njohn
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt