E-Learning Spezialist/in mit Schwerpunkt Mediendidaktik an der Hochschule Ruhr West gesucht

14.11.2019: Die Hochschule Ruhr West (HRW) sucht für den Bereich E-Learning im Dezernat III ab sofort eine/n E-Learning-Spezialist/in mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik. Die unbefristete Stelle ist in Vollzeit und mit einer Vergütung bis E 13 TV-L ausgeschrieben. Bewerbungen sind noch bis 01. Dezember 2019 möglich.

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An den Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop werden Studiengänge aus Technik und Wirtschaft angeboten. Die Mitarbeiter/innen des Bereichs E-Learning haben die Aufgabe gemeinsam mit den Lehrenden der Hochschule digitale Lernszenarien zu entwickeln, um die Qualität der Lehre zu fördern und moderne Konzepte für die Studierenden zu erarbeiten sowie den Herausforderungen der Digitalisierung in Studium und Lehre gerecht zu werden.

Aufgaben

  • Konzeption, inhaltliche Ausgestaltung und Evaluation von E-Learning-Angeboten und -Projekten in enger Zusammenarbeit mit dem Studiengangsqualitätsmanagement und der Hochschuldidaktik sowie mit den Lehrenden in MINT- und BWL- Studiengängen
  • Erstellung von Schulungs- und Veranstaltungskonzepten im Bereich E-Learning und deren Umsetzung
  • Persönliche Beratung, Betreuung und Unterstützung der Nutzer/innen der Lernplattform Moodle und anderer digitaler Werkzeuge in der Lehre, insbesondere im Hinblick auf deren didaktisch sinnvollen Einsatz
  • Gemeinsame Planung und Weiterentwicklung der E-Learning-Infrastruktur aus didaktischer Perspektive

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Psychologie, Bildungs-/Erziehungswissenschaft (idealerweise mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik) oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von E-Learning-Angeboten und -Projekten
  • Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit dem LMS Moodle
  • Interesse an hochschulpolitischen Themen wie strategischen Entwicklungsprozessen im Bereich E-Learning
  • Freude an der Arbeit mit Hochschullehrenden und im Umgang mit modernen Lehr-/Lern-Technologien
  • Sehr gute methodische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohes Maß an Serviceorientierung, die Fähigkeit zur Arbeit in interdisziplinären Teams, Flexibilität
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Eigeninitiative

 

Kennziffer: 119-2019
Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Beschäftigungsfrist: unbefristet
Vergütung: bis E 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 01.12.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der Hochschule Ruhr West entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: njohn
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt