E-Learning-Workshops von studiumdigitale: aktuelles Programm online

14.08.2015: Das Programm für Herbst/Winter 2015/2016 der E-Learning-Workshopreihe von studiumdigitale ist online und kann ab sofort gebucht werden. Neu im Programm sind z.B. ein Workshop zum Einsatz von Audience Response Systemen in großen Lehrveranstaltungen und ein Workshop zur Konzeption und Erstellung von Erklärvideos.
Bild: studiumdigitale.uni-frankfurt.de

studiumdigitale, die zentrale E-Learning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt am Main, baut auf einem erfolgreichen Organisationsentwicklungsprozess zur hochschulweiten Umsetzung von E-Learning auf und bietet innovative Ansätze zur Verbesserung der Lehre mit Hilfe Neuer Medien innerhalb und außerhalb der Universität an. Dabei steht, neben der didaktisch-technologischen Ausrichtung, die Vereinbarkeit von Forschung und wirtschaftlichem Handeln an zentraler Stelle. Die Arbeit von studiumdigitale ruht auf drei Säulen: Mediendidaktik & Evaluation, Medienproduktion und Medientechnik.

Ziel dieser Workshopreihe ist, Hochschullehrende, wissenschaftliche Mitarbeitende, Dozenten in Bildungseinrichtungen sowie Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz Neuer Medien zu qualifizieren. In den einzelnen Veranstaltungen lernen sie den eigenen Medieneinsatz zu planen und zu gestalten. Dazu werden neben dem Angebot an Software-Schulungen vor allem didaktische Aspekte wie auch mediengestalterische Fragen vertieft und Kompetenzen im Bereich der Gestaltung von E-Learning-Angeboten vermittelt. Die E-Learning-Workshopreihe startet jeweils zu Beginn eines Semesters.

In der kürzlich veröffentlichten E-Learning-Workshopreihe für das Semester Herbst/Winter 2015/2016 werden mehr als 20 Termine aus den folgenden vier Modulen angeboten:

  • Grundlagenmodule eLearning und gleichzeitig Pflichtmodule des E-Learning-Zertifikats (PM)
  • Wahlpflichtmodule Plattformen (WPF)
  • Wahlmodule E-Learning-Methoden (WEM)
  • Wahlmodule Medienproduktion (WMP)

Eine Liste aller Workshops finden Sie auf der Webseite der Goethe Universität / studiumdigitale.

Die Teilnahmegebühren variieren je nach Länge der Veranstaltung und Hochschulzugehörigkeit der Teilnehmenden. Interessierte können sich über ein Onlineformular anmelden.

Weitere Details und Rahmenbedingungen finden Sie hier.

Kontakt:
Ralph Müller
studiumdigitale
Robert-Mayer-Str. 6-8
60325 Frankfurt am Main
Tel: 069/798-24609
Fax: 069/798-22195
schulung@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Eine Übersicht zu weiteren Fortbildungsangeboten finden Sie auch in unserem e-teaching.org-Weiterbildungskalender.

Gepostet von: phohls
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)