EDUCAUSE veröffentlicht eine Information Security Edition des Horizon Report

24.02.2021: Seit 2005 benennt der jährlich erscheinende Horizon Report Trends, Technologien und Praktiken, welche die Zukunft des Lehrens und Lernens an den Hochschule beeinflussen werden. Die geschilderten Möglichkeiten zukünftiger Hochschulbildung basieren dabei auf den Einschätzungen eines internationalen Experten-Panels. 2021 wird diese Reihe durch eine Second Edition ergänzt, welche sich mit der zunehmenden Relevanz von Datenschutz und Datensicherheit an Institutionen der Hochschulbildung befasst.

Mitte Februar 2021 hat die gemeinnützige Vereinigung EDUCAUSE eine Second Edition des etablierten Horizon Report zum Themenschwerpunkt Informationssicherheit veröffentlicht. Der englischsprachige Bericht benennt Schlüsseltechnologien und -praktiken, die zunehmend Einfluss auf die Informationssicherheit im Hochschulbereich haben, und unterlegt diese mit Beispielen aus Hochschulen und Universitäten. Wie bereits schon 2020 in der Teaching-and-Learning-Edition des Horizon Reports eingeführt, werden vier mögliche Zukunftsszenarien im Zusammenhang mit der Informationssicherheit im Hochschulbereich skizziert: Growth, Constraint, Collapse und Transformation.
Im letzten Drittel des Berichts werden Schlussfolgerungen aus den identifizierten Trends und Entwicklungen gezogen. Sieben Expertinnen und Experten aus dem Horizon-Panel reflektieren dessen Ergebnisse und veranschaulichen, wie sich die diskutierten Themen in verschiedenen Teilen der Welt und in Institutionen unterschiedlicher Größe und Art überschneiden oder voneinander abweichen.

Der vollständige Bericht ist unter CC BY-NC-ND 4.0-Lizenz veröffentlicht und kann kostenlos auf der EDUCAUSE-Webseite als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Kurzmeldung Lesetipp

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt