Expert/in für E-Didaktik an der Universität Göttingen gesucht

26.07.2018: An der Georg-August-Universität Göttingen ist im Team für Digitales Lernen und Lehren der Abteilung Studium und Lehre zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Expert/in für E-Didaktik mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,80 Std./Woche) befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 13 TV-L).

Die Tätigkeit erfolgt im Rahmen des E-Learning-Projekts „eCULT+“ und einer Elternzeitvertretung der Maßnahme „Didaktik digitaler Werkzeuge und Methoden in der Lehre und beim Lernen“.

Aufgaben

Die Universität Göttingen sucht eine engagierte, kompetente Person für die anspruchsvollen Aufgabenbereiche der Information, Schulung, Beratung und zum Support von Methoden und Werkzeugen des digitalen Lernens und Lehrens insbesondere:

  • E-Didaktische Beratung und Unterstützung der Lehrenden bei der Erstellung von Konzepten für ihre Veranstaltungen und Materialien
  • Betreuung der Informationskanäle für Lehrende zu Fragen des digitalen Lernens und Lehrens, Aufbereitung von didaktischen Konzepten und Erstellung von Hilfe- und Schulungsmaterialien
  • Durchführung von Veranstaltungen für Lehrende und Studierende
  • Support für Lehrende z.B. zum Einsatz von Adobe Connect und ILIAS
  • Vernetzung und Austausch im Rahmen von eCULT+
  • Aufbau der Expertise zu ePortfolios

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium – bevorzugt mit didaktischem Hintergrund – und über ausgewiesene Kompetenzen auf dem Gebiet der didaktischen Ausgestaltung digitaler Lern- / Lehrszenarien.
  • Eine zielgruppengerechte Kommunikation und der sichere und professionelle Umgang mit Menschen in Beratungssituationen sind für Sie selbstverständlich. Die Aufgabe erfordert ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten im Team, hohe Serviceorientierung und gutes technisches Verständnis. Entsprechende Fähigkeiten sowie Zuverlässigkeit, strukturiertes, ergebnisorientiertes Arbeiten, Belastbarkeit in Stresssituationen und gute englische Sprachkenntnisse wird vorausgesetzt.
  • Erfahrungen mit den didaktischen und praktischen Aspekten von ePortfolios an Hochschulen und mit ILIAS als LMS sind wünschenswert, sind aber nicht Vorrausetzung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen bis zum 07.08.2018 ausschließlich über das Bewerbungsportal der Universität Göttingen ein.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Lanwert gerne zur Verfügung, E-Mail: dirk.lanwert@uni-goettingen.de.

Kennziffer: 100386
Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 07.08.2018
Vergütung: TV-L (Entgeltgruppe 13 TV-L)
Weitere Details können der kompletten Stellenausschreibung entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: I, Times, Stadtansicht Goettingen 2007, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)