FH Lübeck fördert "MOOC Of The Year 2016"

29.06.2015: Oncampus, die Online-Tochter der Fachhochschule Lübeck, fördert die Entwicklung eines Online-Kurses im Wert von 25.000 Euro. Der Kurs soll bereits nächsten Sommer auf der eigenen Kursplattform „mooin“ belegt werden können.
Bildquelle: oncampus.de

Von den Bewerber/innen (z.B. Hochschulen, Firmen, Verbände, Privatpersonen) werden eine Idee, genügend Zeit, hohe Motivation und ein bestehendes Netzwerk mit Themeninteressent/innen erwartet. Die technische Entwicklung des offenen Kurses erfolgt durch das Team von Oncampus. Stattfinden soll der Kurs auf der neuen MOOC-Plattform Mooin der FH Lübeck. Die Förderung umfasst folgende Punkte:

  • die Unterstützung bei der Ausarbeitung eines finalen MOOC-Konzeptes
  • die Unterstützung bei der Videoproduktion (u. a. steht hier ein Video-Team mit Greenscreen, Tablets, Drone und eine Sprachkabine zur Verfügung)
  • die Unterstützung für das Design (Logos, Kapitelgrafiken, Badges, Banner für Social Media Marketing etc.)
  • die Umsetzung und Durchführung des MOOCs auf der Plattform mooin (mit Video-Quizzes, Badges u.a.)
  • eine begleitende Social-Media-Werbekampagne
  • 5.000 € als Aufwandsentschädigung für Autoren und Betreuung

Bewerbungsschluss ist der 16. August 2015. Der Kurs soll im April 2016 starten. Die Produktion beginnt etwa im November 2015. Eine Jury von Vertretern der FH Lübeck und des MOOChubs sichtet die Einreichungen und wählt beim Berliner Educamp (siehe Veranstaltungskalender) am 6. September eine/n Gewinner/in aus.

Details lesen Sie auf der Webseite von Oncampus.

Gepostet von: pmey
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)