Gesellschaft für Informatik sucht herausragende E-Learning-Abschlussarbeiten

17.11.2015: Die Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik vergibt einen Preis für die besten studentischen Abschlussarbeiten im E-Learning des laufenden Jahres. Betreuer/-innen können die Arbeiten ihrer Studierenden bis 01.12.2015 für die Auszeichnung vorschlagen.

Ab 2016 will die Gesellschaft für Informatik herausragende Abschlussarbeiten des Vorjahres im E-Learning prämieren. Je eine Master- und Bachelorarbeit wird den Preis im Rahmen der DeLFI-Tagung 2016 in Potsdam verliehen bekommen. Die Preisträger/-innen sind außerdem dazu eingeladen die Ergebnisse ihrer Arbeit für die DeLFI-Tagung als Einreichung aufzubereiten.

Die Nominierung erfolgt auf Vorschlag des/der betreuenden Wissenschaftlers/in. Eine Eigenbewerbung ist ausgeschlossen. Vorschläge können bis zum 01.12.2015 eingereicht werden. Voraussetzung ist, dass die Arbeit im Zeitraum zwischen 1. Dezember 2014 und 30. November 2015 an einer deutschen Universität oder Hochschule zur Begutachtung abgegeben wurde. Die eingereichten Arbeiten werden durch Mitglieder des erweiterten Leistungskreises E-Learning in der Gesellschaft für Informatik begutachtet.

Weitere Informationen zu Formalien, Begutachtungsprozess und Bewertungskriterien finden Sie auf der Webseite der Gesellschaft für Informatik.

Diese und weitere Ausschreibungen finden Sie auch auf unserem Wettbewerbsüberblick im Portal.

Gepostet von: mwolf
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)