HFD Summer School: Hochschullehre im digitalen Zeitalter gemeinsam gestalten

19.02.2019: Das Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet vom 29. bis 31. Juli 2019 eine Summer School in Berlin. Die Veranstaltung ist für 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, aus der Lehre sowie aus Medien- und Didaktikzentren kostenfrei. In interaktiven Formaten tauschen sie Erfahrungen aus und lernen von- und miteinander, wie die Digitalisierung von Lehren und Lernen in ihrer Hochschule gestaltet und befördert werden kann. Anmeldungen sind bis 14. April 2019 möglich.

Alle Teilnehmenden bringen eine konkrete Herausforderung aus ihrer Lehre bzw. Hochschule mit, die sie bei der HFD Summer School bearbeiten möchten. Hierfür wird das Format der Kollegialen Beratung genutzt: In kleinen Gruppen beraten sich die Teilnehmenden wechselseitig zu ihren „Fällen” und entwickeln gemeinsam Lösungsideen.

Inspiration gibt es an allen drei Tagen durch Workshops und Pecha Kucha Vorträge, bei denen die Teilnehmenden eigene Themen setzen und gute Praxisbeispiele aus ihrer Hochschule vorstellen können.

Sie können sich bis zum 14. April 2019 - mit einer Idee für einen Workshop, einem Thema für einen Pecha Kucha Vortrag oder einfach nur mit einer Herausforderung, die Sie bei der Summer School gemeinsam mit anderen Teilnehmenden bearbeiten möchten - anmelden.

Auf der Webseite des HFD finden Sie einen Rückblick zur letzten Summer School 2018, sowie detaillierte Informationen zur Anmeldung und Teilnahme an der Summer School 2019.

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: JReichert
Kategorie: Veranstaltungshinweis Weiterbildung Partnernews

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt