Hochschule Koblenz sucht eine/n Medieninformatiker/in

31.03.2017: An der Hochschule Koblenz ist in der Abteilung Hochschulentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Medieninformatiker/in zu besetzen. Die Stelle ist projektbedingt befristet bis zum 31.12.2020 und wird bis Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet.

Aufgaben

  • Fachbereichsübergreifende Organisation Konzeptionierung und umfassende Medienproduktion von E-Learning Angeboten: OpenOLAT Kurse, (Lern-)Videos, Vorlesungsaufzeichnungen, Abbildungen, interaktive Lerninhalte, Apps, Simulationen, Clickersysteme, uvm.
  • Inhaltliche Qualitätskontrolle von entstehenden E-Learning Inhalten
  • Methodisch-technische Beratung der Projektmitarbeiter/innen
  • Unterstützung sowie ggf. Schulung der E-Learning Support Mitarbeiter/innen bei der Erarbeitung und Produktion von E-Learning Inhalten
  • Zusammenarbeit mit den entsprechenden Akteuren im Fachbereich zur Ideenfindung und Akquise von weiteren E-Learning Projekten
  • Unterstützung bei technischen Herausforderungen und Fragestellungen
  • Mitarbeit bei Zwischen- und Abschlussberichten

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master), vorzugsweise im Bereich Medieninformatik o.Ä.
  • Programmierkenntnisse in HTML5 o.Ä.
  • Erfahrungen in der Erstellung und Bearbeitung von Bild- und Videomaterial
  • Erfahrungen in der methodisch-technischen Beratung oder Moderation
  • Erfahrung in den Bereichen E-Learning und Blended Learning, sowie Erfahrungen mit Lernmanagementsystemen, vorzugsweise OpenOLAT
  • Fundierte Kenntnisse in der Gestaltung und Ausarbeitung von E-Learning-Inhalten
  • Zielgruppenorientierte Denkweise
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Bewerbungsfrist: 07.04.2017
Bewerbung an:

Abteilung Hochschulentwicklung
Fr Dr. Kerstin Voss
Konrad-Zuse-Str. 1
56075 Koblenz

Weitere Informationen können der kompletten Stellenausschreibung entnommen werden.

Gepostet von: B.Schillinger
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)