HS Kaiserslautern sucht Projektmitarbeiter/-innen E-Learning / Blended Learning

29.08.2016: Am Studienort Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern sind im Referat Neue Lehr- und Lernformen ab 01.10.2016 zwei Vollzeitstellen (10 TV-L) zunächst auf zwei Jahre befristet zu besetzen. Bewerbungen sind bis zum 16. September 2016 möglich.
hs-kl.de

Den Schwerpunkt der beiden Stellen bilden „Zielgruppenspezifische Tutorien, Schulungen und Tools für die Personalentwicklung“.

Das Projekt FIS - Förderung individueller Studienwege - an der Hochschule Kaiserslautern berücksichtigt die individuelle Leistungsfähigkeit der Studierenden und entwickelt Maßnahmen für eine intensive Begleitung während des Studiums und zur Erleichterung der Übergänge in das Studium ebenso wie in die Berufstätigkeit. Das Projekt agiert in Handlungsfeldern, welche die Durchlässigkeit fördern, auf die individuelle Leistung der Studierenden eingehen und die Qualität der Betreuung verbessern. Entlang des gesamten Student-Life-Cycle sind spezifisch zugeschnittene Beratungs- und Unterstützungsangebote entstanden.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Entwicklung und Implementierung von hybriden Lehr-Lern-Szenarien (einschließlich Medienproduktion) als zielgruppenspezifische Vorbereitungskurse und Tutorien in enger Zusammenarbeit mit weiteren Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeitern der Hochschule
  • Unterstützung bei der Implementierung und Weiterentwicklung von innovativen (Fern)-Studienkonzepten
  • Technologie-Evaluation und -Auswahl
  • Durchführung von Schulungen/Workshops bzgl. der Verwendung von neuen Lehr-Lernformaten und Technologien mit Lehrenden und Studierenden an allen Standorten (Dienstreisetätigkeit) der Hochschule
  • (Weiter-)Entwicklung, Durchführung und Betreuung von standortübergreifenden Maßnahmen im Rahmen der E-Teacher-Qualifizierung in enger Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung im Dezernat Haushalt und Personal
  • Vor-Ort-Betreuung der E-Learning-Labore und des technischen Equipments
  • Durchführung von Nutzungsanalysen
  • Erstellung von Berichten, Dokumentation u.ä.
  • Erarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzeptes/Überführung von Ergebnissen in den Regelbetrieb
  • Mitarbeit bei der Projektevaluation (Zwischen-/Abschlussevaluation)

Profil:

  • Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Medieninformatik o. ä.)
  • Sicherer Umgang mit Software/Webtechnologien im Bereich Multimedia, E-Learning, Web2.0
  • Umfassende Erfahrung in der Webentwicklung/-programmierung
  • Erfahrung im Umgang mit Content- bzw. Lern-Management-Systemen ist vorteilhaft
  • Erfahrung mit E-Learning/Blended Learning an Hochschulen ist vorteilhaft
  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Schulungen/Workshops ist vorteilhaft
  • Selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Bewerbungsfrist: Fr., 16.09.2016

Kennziffer: HS 2016/31

Kontakt: Simone Grimmig (E-Mail: simone.grimmig@hs-kl.de)

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung.

Gepostet von: phohls
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)