Koordinator/in für den Studiengang „Code & Context“ an der TH Köln gesucht

05.07.2019: An der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der Technischen Hochschule Köln, Institut CIDE am Standort Mülheim, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche) befristet bis 30.09.2024 eine/n Koordinator/in für den Studiengang „Code & Context“ gesucht. Bewerbungen können bis zum 26.07.2019 eingereicht werden.

Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für das Projektmanagement im Zusammenhang mit der Koordination des kontinuierlichen Aufbaus des neu gegründeten, interdisziplinären Studiengangs.
  • Gemeinsam mit dem Studiengangsteam erarbeiten Sie die Feinkonzeption und Operationalisierung der didaktischen Curriculumskonzepte sowie die block- und projektbasierten Lehr-Lern-Konzepte.
  • Weiterhin übernehmen Sie die Koordination der Lehrveranstaltungen, wobei Sie z. B. die Raum- und Stundenplanung realisieren oder Studierenden bei Fragen zur Studienorganisation beratend zur Seite stehen.
  • Die Unterstützung bei der Qualitätssicherung des Studiengangs sowie das Communitymanagement fallen ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich, indem Sie zur Information und Beteiligung der internen und externen Stakeholder verschiedene Veranstaltungsformate planen und durchführen.

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau oder eine gleichwertige Qualifikation.
  • Sie sind erfahren im agilen Projektmanagement, idealerweise im Hochschulumfeld. 
  • Sie kennen sich sehr gut mit der didaktischen Gestaltung und Operationalisierung von Studiengängen und/oder –modulen aus und vertreten dabei eine interdisziplinäre Perspektive.
  • Ihre innovativen Ideen prüfen und diskutieren Sie mit einem ausgeprägten analytischen Verständnis und setzen diese anschließend mit organisatorischem Geschick in die Praxis um.
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung im Aufbau von Netzwerken und im Management von Communities im digital-kreativen Umfeld.
  • Sie zeigen über alle Arbeitsbereiche hinweg eine professionelle, zielgruppengerechte Kommunikation und agieren mit hoher Kooperationsbereitschaft und Selbstständigkeit.
  • Die gängigen MS Office-Programme wenden Sie sehr sicher an. 
  • Ihre verhandlungssicheren Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden durch gute Englischkenntnisse ergänzt.

 

Kennziffer: 1002W/19
Beschäftigungsumfang: Vollzeit oder zwei Teilzeitkräften
Vergütung: TV-L 13
Beschäftigungsfrist:  bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist: 26.07.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenbeschreibung auf der Webseite der TH Köln entnommen weden.

Bildquelle auf Facebook: Senjin Pojskić auf Pixabay

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt