Medienpädagoge/Medienpädagogin als Senior Referent/in mit Fokus auf digitale Lehrformate an der Hochschule München gesucht

13.05.2019: Im Rahmen des Projekts „Digitales-Studieren.Bayern“ ist an der Hochschule München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Senior Referent/in (Medienpädagogin/Medienpädagoge) mit Fokus auf digitale Lehrformate zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitanstellung mit einer Befristung bis zum 31.03.2023. Bewerbungen können noch bis 21. Mai 2019 eingereicht werden.

Im Rahmen des Projekts „Digitales-Studieren.Bayern“ schaffen die Hochschulen Landshut und München ein neuartiges berufsbegleitendes Studienangebot für qualifizierte Berufstätige und Personen mit Familienpflichten in hochschulfernen Regionen. Im neu entwickelten Studienangebot, „Wirtschaftsingenieurwesen Energie & Logistik“, werden Online-Phasen mit der Nutzung eigens eingerichteter Lernorte in der Region verknüpft. Die Hochschule München übernimmt in diesem Verbundprojekt die Entwicklung und wissenschaftliche Begleitung der spezifischen Lehr- und Lernszenarien sowie der mediendidaktischen Konzepte.

Aufgaben

  • Zielgruppenorientierte, mediendidaktische Neu-und Weiterentwicklung von Lehr-/Lernszenarien in einem bestehenden Blended Learning-Studiengang
  • Mediendidaktisches Konzept für die Vermittlung von Lerninhalten und die Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden an vernetzen Lernorte
  • Entwicklung und Umsetzung von Evaluationsmaßnahmen zur Überprüfung des mediendidaktischen Konzepts sowie des Kommunikationskonzepts der „vernetzten Lernorte“ im Sinne der Qualitätssicherung und kontinuierlichen Verbesserung des Lehrangebots und der Unterstützungsangebote
  • Wissenschaftliche Auswertung der erhobenen Daten und wissenschaftliche Verwertung der im Verbundprojekt gewonnenen Erkenntnisse (z. B. in Form von Tagungsbeiträgen und Fachpublikationen) inklusive der Erstellung von Projektberichten und Handreichungen
  • Didaktische Einzelberatung, Schulung und Unterstützung der Dozierenden bei der Umsetzung der neu entwickelten digitalgestützten Lehrkonzepte
  • Enge Zusammenarbeit und Austausch mit dem E-Learning Center der Hochschule München (z.B. Workshopleitung)
  • Enge Zusammenarbeit und kontinuierliche Abstimmung im Projektverbund, insbesondere kontinuierliche Abstimmung mit der Verbundleitung und den Dozierenden an der Hochschule Landshut

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau, wünschenswert in Pädagogik, Kommunikations- und Informationswissenschaften oder angrenzenden Fachdisziplinen mit den Schwerpunkten Medienpädagogik, Mediendidaktik oder Erwachsenenbildung
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-/Blended Learning-Angeboten und distance learning
  • Erfahrungen mit Learning-Management-Systemen (Moodle)
  • Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Evaluationsmethoden, SPSS und MAXQDA
  • Idealerweise Erfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Reisebereitschaft zu Terminen an der Hochschule Landshut


Beschäftigungsumfang: 100%
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 31.03.2023
Bewerbungsfrist: 21.05.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Hochschule München entnommen werden.

Gepostet von: ftrost
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt