Mitarbeiter/in für das Projekt „Accessibility@RUB" gesucht

22.04.2021: Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) hat an ihrem Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter/in für das Projekt „Accessibility@RUB - Grundlagen der barrierefreien Lehre“ zu vergeben. Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle (50%), die in die Entgeltgruppe 13 TV-L eingeordnet ist. Bewerbungen können bis zum 07. Mai 2021 eingereicht werden.

Das Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) ist für Lehrende und Studierende der RUB die zentrale Anlaufstelle zu allen Fragen wissenschaftsbezogener Didaktik. Seine Arbeitsschwerpunkte sind E-Learning, allgemeine Hochschuldidaktik sowie akademisches Schreiben. Im Rahmen des Projekts „Accessibility@RUB - Grundlagen der barrierefreien Lehre“ wird für die Lehrenden der RUB ein Informations-, Schulungs- und Beratungsangebot aufgebaut, das für das Thema Inklusive Gestaltung der Lehre sowie die barrierefreie Gestaltung von Lernmaterialien und Online-Angebote allgemein sensibilisiert. Dabei soll bei der Umsetzung konkreter Vorhaben aus diesem Themenkreis beraten und unterstützt werden, einschließlich der exemplarischen Umsetzung von vorliegendem Lernmaterial.

Aufgaben 

  • Sie entwickeln hochschuldidaktische Schulungsangebote für Lehrende der RUB zum Themenfeld „Grundlagen der barrierefreien Lehre“ und führen entsprechende Workshops eigenständig und regelmäßig durch.
  • Sie beraten Lehrende der RUB hinsichtlich der barrierefreien Gestaltung ihrer Lernmaterialien/Online-Angebote und setzen vorliegendes Lernmaterial exemplarisch barrierefrei um.
  • Sie konzipieren ein Online-Informationsangebot („Toolbox“) mit Hilfestellungen bzgl. der barrierefreien Gestaltung von Lehrmaterialien/Online-Angeboten und stimmen sich hierbei mit den involvierten Akteurinnen und Akteuren an der RUB ab (u.a. mit dem Beauftragten für die Belange behinderter und chronisch kranker Studierender).
  • Sie sind Kontaktperson für das Thema im ZfW und informieren/schulen bei Bedarf auch bereichsübergreifend die übrigen Mitarbeiter/innen des ZfW bzgl. des Themas.
  • Sie unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit zur Bewerbung des Angebotes.

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom); idealerweise mit mediendidaktischem Schwerpunkt
  • Nachweisbare Berufserfahrung in der medien- bzw. hochschuldidaktischen Beratung und Qualifizierung
  • Einschlägige Kenntnisse im Themenfeld „Inklusion/Barrierefreiheit“; bevorzugt im Hochschulkontext
  • Umfassende Erfahrung im Umgang mit E-Learning-Werkzeugen (z.B. Lernplattformen, Autorentools)
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, ausgeprägte Koordinations- und Teamfähigkeit, hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise Kenntnisse von Hochschulstrukturen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Beschäftigungsumfang: 50% (Teilzeit)
Beschäftigungsfrist: befristet für die Dauer von 24 Monaten
Vergütung: E 13 TV-L
Kennziffer: 635599
Bewerbungsfrist: 07.05.2021
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Ruhr-Universität Bochum.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

 

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt