Stelle für E-Learning in der Lehrerbildung an der TU Ilmenau

10.03.2016: Am Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement der Technischen Universität Ilmenau wird zum 1. Mai 2016 ein/e Mitarbeiter/in im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung gesucht (65%, TV-L E13, befristet). Bewerbungen sind bis 25. März 2016 möglich.
tu-ilmenau.de

"An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien der Technischen Universität Ilmenau ist im Fachgebiet für Medien- und Kommunikationsmanagement, vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel, eine Qualifikationsstelle im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung zum 1. Mai 2016 als Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (65%) zunächst auf 3,5 Jahre befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Tätigkeit ist mit E13 bewertet.

Aufgabengebiet:
Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber wird im Rahmen des Projektes Identität, Immersion und Inklusion. Eine integrierte Initiative zur nachhaltigen Qualitätsentwicklung der Erfurter Lehrerbildung, speziell im Rahmen des Teilprojektes Kompetenz- und Entwicklungszentrum für Inklusion in der Lehrerbildung der Universität Erfurt, in Kooperation mit weiteren Projektmitarbeitern ein innovatives digitales Medienmanagement für im Rahmen des Projektes zu entwickelnde Lerneinheiten zur Unterstützung der Umsetzung inklusiver Standards in der Lehrerbildung erarbeiten und dabei folgende Aufgaben erfüllen:

    • Erarbeitung eines wissenschaftlich fundierten Konzeptes eines digitalen, nachhaltigen und ökonomischen Medienmanagements für E-Learning in der Lehrerbildung mit speziellem Fokus auf sonderpädagogische/ inklusionsspezifische Inhalte und Fragestellungen
    • Entwicklung eines Anforderungskatalogs an eine multimediale E-Learning-Umgebung für die Lehrerbildung, welcher Perspektiven aus Lehrerbildung (Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Praxis der Lehrerbildung), politischen Rahmenbedingungen und Geschäftsmodellen im Medienbildungssektor beinhaltet
    • Konzeption und Erstellung einer multimedialen E-Learning-Umgebung, insbesondere Konzeption, Erstellung und Evaluation videobasierter Lerneinheiten zu möglichen Problemlagen von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Fachunterricht/im gemeinsamen Unterricht in Abstimmung mit weiteren Projektpartnern
    • Koordination und enge Zusammenarbeit mit weiteren Projektpartnern, Koordination und Anleitung von Unterauftragnehmern
    • Evaluation von Teilprojekten und –zielen mithilfe empirisch-sozialwissenschaftlicher Verfahren
    • Entwicklung einer medienbasierten Kommunikationsstrategie sowie einer nachhaltigen ökonomischen Verwertungsstrategie für eine multimediale E-Learning-Umgebung für die Lehrerbildung
    • Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse in einschlägigen Fachzeitschriften und im Rahmen einschlägiger nationaler und internationaler Konferenzen

Anforderungen:
Sie verfügen über ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master-Niveau in Medien- und Kommunikationswissenschaft oder in inhaltlich verwandten Studiengängen mit Schwerpunkt Medienmanagement, Medienproduktion und/oder Medienpädagogik. Sie haben Interesse an digitalen Lehr-/Lernplattformen und erste Erfahrungen im Bereich der Konzeption und Koordination von Videoproduktionen. Sie haben Freude an teamorientierter, wissenschaftlicher Projektarbeit sowie ein ausgeprägtes Interesse an Forschung und Lehre in interdisziplinären Kontexten. Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und sehr gute Kommunikations- und Vermittlungsfähigkeit. Sie sind ein Organisationstalent. Sie verfügen über exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse. Sie haben forschungsmethodische und -praktische Erfahrungen im Bereich empirischer Sozialforschung. Sie möchten sich wissenschaftlich weiterqualifizieren (Promotion)."

Kennziffer: 08/2016

Bewerbungsfrist: 25. März 2016

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Will, E-Mail: andreas.will@tu-ilmenau.de

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung

Gepostet von: phohls
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)