Mitarbeiter/in im Bereich E-Learning an der Uni Tübingen gesucht

26.07.2021: Die Universitätsbibliothek, das Referat eLearning-Dienste und die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der Eberhard Karls Universität Tübingen suchen zum 01.10.2021 eine/n Mitarbeiter/in für das Verbundprojekt „PePP – Partnerschaft für innovative E-Prüfungen“. Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert das Projekt zur Entwicklung, Erprobung und Skalierung innovativer E-Prüfungslösungen an den baden-württembergischen Universitäten. Die Teilzeitstelle (TV-L E13) ist bis zum 31.10.2023 befristet. Bewerbungen können bis zum 08.08.2021 eingereicht werden.

Mit dem Verbundprojekt „PePP“ verfolgen alle baden-württembergischen Universitäten gemeinsam das Ziel, bislang ungenutzte Potentiale elektronischer Prüfungen für Lernende und Lehrende systematisch zu erschließen und bestehende Erfahrungen breiter verfügbar zu machen.

Die Universität Tübingen wird in diesem Rahmen das Angebot an elektronischen Klausuren in unterschiedlichen Formaten weiter ausbauen und entwickeln. Um dies realisieren zu können, werden insbesondere Beratung und Unterstützung für die beteiligten Lehrenden benötigt.

Aufgaben 

  • Effiziente Verknüpfung und Gestaltung der Arbeitsbereiche Technik und Didaktik
  • Technische und didaktische Beratung und Begleitung von Lehrenden bei der Umsetzung von elektronischen Klausuren und anderen elektronisch gestützten Prüfungsformaten
  • Wissenschaftlich basierte Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Beratungsformaten
  • Erstellung von OER-Materialien für die Beratung und Begleitung von Lehrenden
  • Stärkung und Verbesserung der Kommunikation zwischen Lehrenden und Mitarbeitenden der Support-Strukturen
  • Zusammenarbeit und Austausch mit weiteren Akteuren an der Universität, im Kontext des Verbundprojekts und mit dem Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Äquivalent), gerne Lehramt
  • Nachgewiesene didaktische und technische Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich der digitalen Lehre
  • Mindestens 2-jährige Berufserfahrung an einer Hochschule
  • Kenntnis und Erfahrung im Umgang mit Lernmanagementsystemen, vorzugsweise ILIAS
  • Gute englische Sprachkenntnisse sind erwünscht

Beschäftigungsumfang: Teilzeit (50%)
Beschäftigungsbeginn: 01.10.2021
Beschäftigungsfrist: 31.10.2023
Vergütung: EG 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 08.08.2021
Kennziffer: 2021_22
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Eberhard Karls Universität Tübingen

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: mklingenberg
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt