Neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung

09.03.2018: Das aktuelle Themenheft der ZFHE steht unter dem Titel „Evidenzorientierte Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre: Chancen, Herausforderungen und Grenzen“. Es behandelt in fünfzehn Beiträgen Qualitätsmanagement an Hochschulen, die Entwicklung von Lehr- und Studienangeboten und viele weitere Themen im Kontext der Hochschullehre. Für das folgende Themenheft wird bereits um Einreichung von Beiträgen gebeten.

Die Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) ist ein referiertes Online-Journal für wissenschaftliche Beiträge mit praktischer Relevanz zu aktuellen Fragen der Hochschulentwicklung. Der Fokus liegt dabei auf den didaktischen, strukturellen und kulturellen Entwicklungen in Lehre und Studium. Dabei werden in besonderer Weise Themen aufgenommen, die als innovativ und hinsichtlich ihrer Gestaltungsoptionen noch als offen zu bezeichnen sind. Die ZFHE versteht sich als Bindeglied zwischen Hochschulforschung und reflektierter Praxisgestaltung. Neben der wissenschaftlichen Community mit einem Schwerpunkt in der Hochschulforschung ist die die Gruppe der neuen Hochschulprofessionellen ("Third Space") eine zentrale Zielgruppe der ZFHE. Die Zeitschrift erscheint mit 4 Heften pro Jahr. Sämtliche eingereichten Beiträge werden in einem "double-blind" Peer-Review-Verfahren auf ihre wissenschaftliche Qualität überprüft. Die neueste Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), das Themenheft 12/3 (Oktober 2017), widmet sich dem Titel „Evidenzorientierte Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre: Chancen, Herausforderungen und Grenzen“.

Qualitätsentwicklung wird aktuell auf Grundlage empirischer Evidenz intensiv diskutiert und auch forciert, sodass empirische Forschungsarbeiten im Feld der Hochschullehre kontinuierlich an Bedeutung gewinnen. Sie sollen es ermöglichen, effektive und qualitätsvolle Hochschullehre zu charakterisieren und zu fördern. Ziel des vorliegenden Themenheftes ist die Anregung einer kritischen Diskussion der zunehmenden Evidenzorientierung in der Qualitätsentwicklung der Hochschullehre. Im Zentrum dieses Themenheftes steht die Frage, wie sich das Verhältnis von Hochschulforschung und Hochschulentwicklung in Bezug auf die Qualität der Lehre im Kontext der Evidenzorientierung bzw. - basierung situieren lässt. Die Ausgabe ist neben der Online-Version in Kürze auch als Printpublikation im Buchhandel erhältlich. Weitere Informationen, sowie früher Ausgaben sind auf der Website der Zeitschrift für Hochschulentwicklung zu finden.

Call for Papers

Für die nächste Ausgabe, das Themenheft 13/3 der ZFHE wird bereits um Beiträge gebeten:

"Institutionelle Differenzierung und Profilbildung im Hochschulbereich"

  • Herausgeber/in: Dieter Euler (Universität St. Gallen) & Barbara Sporn (WU Wien)
  • Erscheinungstermin: Oktober 2018
  • Die Deadline zur Einreichung eines vollständigen Beitrags ist der 6. April 2018
  • Nähere Informationen im Call (HTML / PDF).


Bildquelle auf Facebook: CC0 Creative Commons Lizenz

Gepostet von: srauch
Kategorie: Lesetipp Call for Papers

Kommentare (0)