Neuer Erfahrungsbericht: Wikis in Lehre und Forschung

16.06.2015: Der Erfahrungsbericht der TU Bergakademie Freiberg beinhaltet drei konkrete Praxisbeispiele zum Einsatz von Wikis in Lehre und Forschung. Basis des Beitrages bildet die Aufzeichnung eines Praktiker-Workshops, der am 14.04.2015 an der TU stattfand.
Dr. Gero Frisch, Doris Geburek, Clemens Forman und Aline Bergert (v.l.o.n.r.u., alle TU Bergakademie Freiberg)

Ein neuer Erfahrungsbericht stellt drei Projekte der TU Bergakademie Freiberg zum Einsatz von Wikis an der Hochschule vor. Neben dem üblichen Bericht in Textform besteht auch die Möglichkeit, sich mit kurzen Videos über die Projekte zu informieren. Darin kommen die einzelnen Akteure zu Wort und sprechen unter anderem über ihre Motivation, den Aufwand, die Akzeptanz an der Hochschule und die Anreize für die Studierenden.

Hier geht es zum Erfahrungsbericht. Er ist Teil unseres aktuellen Themenspecials Social Media - Social Learning.

Gepostet von: mwolf
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)