Neues Interview: Der Wissenschaftsblog LAnguage MAtters!

31.05.2017: Im Rahmen des aktuellen Themenspecials "Digitale Bildungsressourcen" berichtet Dr. Stefanie Pohle über ihre Erfahrungen mit einem englischsprachigen, populärwissenschaftlichen Webblog von Studierenden für Schüler.

Mit Master-Studierenden des Studienprogramms „Applied Linguistics“ hat Dr. Stefanie Pohle vom Lehrstuhl für Angewandte Englische Sprachwissenschaft an der Universität Bonn ausprobiert, wie sich sprachwissenschaftliche Inhalte über einen Weblog an Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren vermitteln lassen. Ein Semester lang haben die Studierenden auf dem Blog "LAnguage MAtters!" populärwissenschaftliche Beiträge veröffentlicht, die im Rahmen eines Kooperationsprojekts von einem Leistungskurs Englisch eines Troisdorfer Gymnasiums gelesen wurden. Mit ein Ziel des Lehrprojekts war es, (Sprach-)Wissenschaft erfahrbar zu machen und zu zeigen, dass diese nicht nur im Elfenbeinturm Hochschule existiert, sondern Teil des Alltags ist.

Im Interview erläutert Frau Pohle die Idee des Wissenschaftsblogs und berichtet über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung.

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)