Einladung zur Abschluss-Veranstaltung des Leibniz-WissenschaftsCampus Tübingen „Kognitive Schnittstellen“

14.05.2020: Das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) lädt alle Interessierten ein, sich am 15. Mai 2020 ab 11 Uhr im Rahmen einer online stattfindenden Abschluss-Veranstaltung über die Ergebnisse des Leibniz-WissenschaftsCampus (WCT) „Kognitive Schnittstellen“ zu informieren. Die Gäste erwartet neben einer Keynote von Prof. Dr. Kristian Kiili (Tampere University of Technology, Finnland) auch ein virtuelles Symposium, das nach dem Livestream als Webseite online zugänglich sein wird.

Am Freitag, den 15. Mai 2020 endet der Leibniz-WissenschaftsCampus (WCT) um 11 Uhr mit einer Abschluss­veranstaltung. Was als Symposium und Festakt mit allen Mitgliedern, Kooperationspartner, Fördernden und Freunden des WCT am IWM geplant war, findet angesichts der aktuellen Entwicklungen zu Corona vollständig online statt.

Programm

Per Livestream können die Gäste ab 11 Uhr, nach einer Eröffnung durch IWM-Direktorin Prof. Dr. Ulrike Cress, eine Keynote von Prof. Dr. Kristian Kiili (Tampere University of Technology, Finnland) zum Thema „Cognitive and Affective Outcomes of Digital Game-based Learning: Seeking for Evidence-Based Design Principles" hören. Zudem gibt es (virtuelle) Grußworte von Ulrich Steinbach (Ministerialdirektor und Amtschef im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg), Prof. Dr. Bernd Engler (Rektor der Universität Tübingen), Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner (Präsident der Leibniz-Gemeinschaft) sowie Prof. Dr. Nikol Rummel (Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats des WCT, Ruhr-Universität Bochum).
Im Anschluss an den Livestream haben alle Gäste die Möglichkeit, sich über die Ergebnisse der Forschung im WCT in einem virtuellen Symposium in Form von Video­präsentationen zu informieren.

Anmeldung

Wer Interesse an dem Format und Lust auf eine spannende Keynote hat, kann sich per Mail kostenlos anmelden: campus@wissenschaftscampus-tuebingen.de. Sie erhalten im Anschluss daran den Link zum Livestream.

Leibniz-WissenschaftsCampus „Cognitive Interfaces"

Der Leibniz-WissenschaftsCampus „Cognitive Interfaces" ist ein interdisziplinärer Forschungsverbund des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) und der Eberhard Karls Universität Tübingen. Er fokussiert darauf, wie sich Denken, Handeln und Arbeiten im Kontext digitaler Medien durch die Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen verbessern lässt. Beteiligt sind neben dem Bereich der Psychologie auch die Disziplinen Informatik, Medizin, Zahnmedizin, Didaktik der Biologie, Medienwissenschaft und Erziehungswissenschaft.

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Veranstaltungshinweis Partnernews In eigener Sache

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt