Projektmitarbeiter/in im Bereich Pädagogik/ Hochschuldidaktik/ Innovationsentwicklung an TU Graz gesucht

08.03.2016: Die TU Graz sucht eine/n nichtwissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in im Bereich Pädagogik/Hochschuldidaktik/ Innovationsentwicklung (für 2 ½ Jahre, 40h/Woche). Bewerbungsfrist ist der 1. April 2016.

Einstufung: IVa nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.457,90 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

  • voraussichtlich ab 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2018 zu besetzen
  • zugeordnet der Organisationseinheit Lehr- und Lerntechnologien
  • Ende der Bewerbungsfrist: 1. April 2016

Aufgabenbereich:

  • Eigenständige Konzeption, Planung und Umsetzung von strategischen Teilprojekten im Bereich Lehre mit einem besonderen Fokus auf mediengestützte Lehre
  • Umsetzung nationaler und internationaler Trends im Hochschulbereich
  • Koordination strategischer Lehrprojekte sowie an der steten innovativen Weiterentwicklung von Lehre
  • Innovationsentwicklung im Bereich Hochschullehre
  • Eigenständiges Abhalten von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Beratung von Hochschullehrenden im Bereich mediengestützten Lehr- und Lerninnovationen
  • Unterstützung der Projektleitung
  • Unterstützung beim Projektmanagement 
  • Dokumentation, Berichtswesen, Ergebnissicherung und -aufbewahrung

 Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium mit Kenntnissen im Bereich Hochschullehre

Gewünschte Qualifikationen:

  • Expertise für hochschuldidaktische Fragestellungen für technischen Hochschulen
  • Erfahrung in der Arbeit mit modernen (Online-)Lehr- und Lernmethoden 
  • Interesse an der Integration innovativer (Online-)Lehr- und Lernmethoden (inkl. Schulungen) und Evaluation neuer Maßnahmen.
  • Interesse an der Koordination strategischer Lehrprojekte sowie an der steten innovativen Weiterentwicklung von Lehre
  • Einschlägige Ausbildung im Coaching- und Trainingsbereich (wünschenswert)
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung (wünschenswert)
  • Kenntnis der österreichischen und europäischen Hochschullandschaft
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Begeisterungsfähigkeit für innovative Lehrthemen, kreative und unkonventionelle Lösungen
  • Kreativität
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Rasche Auffassungsgabe und hohe Einsatzbereitschaft
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Auslandserfahrung

Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle an die Technische Universität Graz, Lehr- und Lerntechnologien, Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin Ebner, Münzgrabenstraße 35A/I, A-8010 Graz (vr-lehre@tugraz.at) zu richten.

Die Stellenanzeige finden Sie auch auf der Webseite der Hochschule.

 

Gepostet von: haug
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)