Rückblick auf Veranstaltungen im Sommer 2021

21.09.2021: In den vergangenen Wochen und Monaten fanden wieder zahlreiche Konferenzen, Tagungen und Workshops statt, die sich mit Themen der digitalen Hochschullehre oder hybriden Lehre auseinandergesetzt haben. Im Folgenden haben wir eine Auswahl an Veranstaltungsrückblicken zusammengestellt. Zu einigen der Events stehen Keynotes, Tagungsberichte sowie weitere Beiträge als Videoaufzeichnung oder Foliensatz zur Verfügung.

Konferenzen und Tagungen

Im Rahmen eines Vernetzungstreffens des Digital gestützten Lehren und Lernen in Hessen (digLL) wurde am 11. Mai vom Innovationsforum „Qualifizierung von Lehrenden und Lernenden“ der Justus-Liebig-Universität Gießen das Konzept eines Escape-Rooms vorgestellt, in dem sich Lehrende und Studierende mit den Werkzeugen und Methoden für die digital gestützte Lehre auseinandersetzen können. Ein Rückblick zum Vernetzungstreffen sowie die Kontaktdaten der Vortragenden für Nachfragen finden Sie auf der Webseite des digLL.

Die diesjährige Tagung CampusSource 2021 der FernUniversität in Hagen fand am 26. Mai anlässlich des 20-jährigen Bestehens von CampusSource statt und widmete sich in verschiedenen Vorträgen der stetig steigenden Bedeutung von Open Source. Besucht wurde sie von circa 120 Teilnehmenden. Videoaufzeichnungen und Folien der Vorträge können auf der Veranstaltungswebseite abgerufen werden.

„Digitalisierung als Katalysator für Diversität an Hochschulen et vice versa” lautete das Tagungsthema des Jungen Forums für Medien und Hochschulentwicklung 2021 (JFMH). Die Veranstaltung wurde am 9. und 10. Juni im virtuellen Format von der FernUniversität in Hagen ausgerichtet. Der Fokus lag auf der Fragestellung, inwiefern sich Digitalisierungs- und Diversifizierungsprozesse im Hochschulkontext gegenseitig begünstigen und verstärken. Ein Tagungsrückblick und eine (Teil-)Zusammenfassung der aufgekommenen Themen finden Sie auf der Webseite der FernUniversität in Hagen.

Insgesamt mehr als 600 Interessierte meldeten sich für den Kongress für Hochschulinnovation an, der am 14. Juni in München inklusive Livestream stattfand. In der hybriden Veranstaltung, die vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und weiteren Kooperationspartnern veranstaltet wurde, diskutierten führende Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen zentrale Thesen zur Zukunftsfähigkeit der deutschen Hochschullandschaft. Die Videoaufzeichnungen der Podiumsdiskussionen können auf der Webseite des Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft angeschaut werden.

Bei der Veranstaltung Online-Prüfungen in Hochschulen – Formate, Einsatz, prüfungsdidaktische und rechtlicher Herausforderungen" kamen am 16. Juni über 300 Teilnehmende zusammen, um Vorträgen rund um die Didaktik digitaler Prüfungen beizuwohnen. Videoaufzeichnungen der Impulsvorträge sowie Foliensätze und eine Zusammenstellung aller erwähnter Links finden sich auf der Webseite des Multimedia Kontor Hamburg, das die Veranstaltung gemeinsam mit dem E-Learning Academic Network e.V. (ELAN) organisiert hat.

Am 23. Juni veranstaltete die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) die Online-Impulstagung „Hybrides Lernen und Lehren 2021“, die als Auftaktveranstaltung für die 2022 bevorstehende hybride Sommerschule „Digitale Lehre in den Ingenieurwissenschaften“ der HAW Hamburg und ihren Kooperationspartnern diente. Auf der Webseite der HAW Hamburg lassen sich ein kommentierbares Miroboard und zahlreiche Präsentationsfolien zum Download abrufen.  

„Vom Homeoffice zum Homestudio. Videobasierte Lehre in Zeiten der Pandemie“: So lautete das Motto der diesjährigen Online-Konferenz „ViTeach 21", die am 14. und 15. Juli vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) veranstaltet wurde. In der Online-Konferenz tauschten sich mehr als 200 Teilnehmende über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und den grundlegenden Einsatz von Videos in der Lehre aus. Das vollständige Konferenzprogramm mit Videoaufzeichnungen und Beschreibungen der einzelnen Vorträge ist auf der Veranstaltungswebseite verfügbar. 

Webinare und Workshops

Im Laufe des Sommersemesters 2021 hat die Freie Universität Berlin eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema „Online-Prüfungen“ aufgezogen, die Vorträge über Fragestellungen und Formate der digitalen Prüfungsdidaktik umfasst hat. Zu zwei der drei abgehaltenen Termine finden Sie Videoaufzeichnungen auf der Webseite der FU Berlin.

Über die vergangenen Wochen und Monate hat das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) zahlreiche Online-Schulungen abgehalten, die sich u. a. mit grundlegenden Medienrechts- und Datenschutzfragen sowie Einführungen in Medienproduktionsprozesse beschäftigen. Die Videoaufzeichnungen der Online-Schulungen können über die Webseite des MMKH abgerufen werden.


Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt