Rückblick auf Veranstaltungen im Bereich Lehren und Lernen mit digitalen Medien

21.03.2018: In den vergangenen Wochen und Monaten haben verschiedene Konferenzen und Workshops zum Thema E-Learning stattgefunden. Hier eine Auswahl an Rückblicken über diese Veranstaltungen.

Ende Januar 2018 fand im Learning Lab der Universität Duisburg-Essen der Workshop „E-Learning in den Rechtswissenschaften - Video in der juristischen Lehre" statt. Neben zwei Vorträgen gab es auch eine Praxisphase, Katrin Schulenberg hat für das Learning Lab einen kurzen Rückblick geschrieben. Auch im Learning Lab der Universität Duisburg-Essen fand am 11. Januar 2018 der Workshop „Screencasts: Erklär- und Lehrfilme einfach gestalten" statt. Milena Halbach hat einen Rückblick für das Learning Lab geschrieben, sie berichtet über den Vortrag und die anschließende Praxisphase.

Eine ausführliche Nachlese zum OERfestival hat der Blog des OERInfo-Projekts SynLLOER veröffentlicht. Neben dem OERcamp17 Ost wird auch auf das OER-Fachforum zurückgeblickt.

Für den OERlabs-Blog blickt Matthias Andrasch auf ein OpenLab in Köln am 22. Februar zurück. Bei der Veranstaltung sollte eine interaktive Bildungsreise zu Urheberrecht & Offenheit durchgeführt werden, Ergebnisse des Projekttags können auf der Homepage des OERlabs eingesehen werden.

Ende Februar fand an der St. Pölten University of Applied Sciences die Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ statt. Für die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule von der Fachhochschule Nordwestschweiz blicken Sevgi Isaak und Ricarda T. D. Reimer auf die Konferenz zurück.

Am 01. März 2018 fand an der Technischen Universität Dresden der 3. E-Teaching Day statt. Auf die Veranstaltung blickt ellog - Das E-Learning-Logbuch der TU Dresden zurück. Auch auf der Tagunghomepage sollen demnächst die Mitschnitt der Keynote und der Workshops veröffentlicht werden.

Das Team der Abteilung E-Learning der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hat verschiedene Elemente auf seiner Homepage hochgeladen. Unter anderem wurde der Mitschnitt eines Vortrags von Prof. Dr. Albrecht Götz von Olenhusen zum neue Urheberrecht online gestellt.

„Wissenschaftliches Arbeiten mit Citavi und Co" stand im Fokus des Vortrags der MultimediaWerkstatt der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Linda Rustemeier blickt auf die Veranstaltung für den Blog des studiumdigitale zurück, dort ist auch ein Mitschnitt des Vortrags verlinkt.

Anfang März veranstaltete die Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) eine Zukunftswerkstatt mit dem Thema „Virtual & Augmented Reality. Ideen, Projekte und Einsatzszenarien in der Lehre“. Einen kurzen Rückblick darauf gibt es auf der DINI-Homepage.

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)