Senior Referent/in für internationale Lehre digital an der Hochschule München gesucht

11.07.2019: Die Abteilung „Innovative Lehre“ der Hochschule München, eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Senior Referenten/Referentin für den Bereich „Internationale Lehre digital“. Die Vollzeitstelle (13 TV-L) ist bis zum 30.03.2023 befristet. Bewerbungen können noch bis 28. Juli 2019 eingereicht werden.

Die Förderlinie „Internationalisierung 2.0“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (StMWK) ermöglicht den Hochschulen, die erheblichen Chancen der Digitalisierung für den Bereich ihrer Internationalisierung zu nutzen. Durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien werden die Stabsabteilungen Internationale Office, Innovative Lehre sowie das Zentrum für Forschungsförderung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Hochschule München die Internationalisierung mit digitalen Elementen weiter vorantreiben.

Aufgaben

  • Internationale digitale Studienangebote: Entwicklung, Konzeptionierung und Umsetzung eines internationalen, digitalen Studienangebots in Zusammenarbeit mit den internationalen strategischen Partnerhochschulen
  • Systematische Analyse zu innovativen, digitalen Lehr-Lernszenarien, die für den internationalen Kontext geeignet sind
  • Online-Fernprüfungen: Vorbereitung und Umsetzung der Prüfungen, dazu Recherche zu digitalen Tools, Kommunikation mit internationalen Partnerhochschulen zur Klärung der Erfordernisse für alle Standorte, Erarbeitung von Verfahrensbeschreibungen und Prozessen
  • Konzeption und Durchführung einer Machbarkeitsstudie: Eruierung geeigneter technischer Lösungen für das Lehr-Lernangebot und Prüfungen, die zu bestehenden Lerntechnologien anschlussfähig sind
  • Beauftragung und Koordination von externen Dienstleistern
  • Koordination von studentischen Hilfskräften
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektteam Internationalisierung 2.0, dem E-Learning Center, den Fakultäten sowie mit internationalen Partnerhochschulen

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit E-Learning-Projekten, möglichst im internationalen Hochschulkontext
  • Vertiefte Kenntnisse in der inhaltlichen Konzeption (didaktisches Design), der technischen Umsetzung und der didaktischen Analyse von digitalen Lernmedien
  • Sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher), weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung im Hochschulbereich ist von Vorteil
  • Analytische Fähigkeiten, ausgeprägte Methoden- und Sozialkompetenz
  • Schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse im Projektmanagement und der Budgetverwaltung sind von Vorteil

Kennziffer: IL-08-19
Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 30.03.2023
Bewerbungsfrist: 28.07.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenbeschreibung auf der Webseite der Hochschule München entnommen weden.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Pixabay Lizenz

Gepostet von: njohn
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt