Informatiker/ Medieninformatiker/ Softwareentwickler/ AR-/VR-Entwickler (m/w) an der RWTH Aachen gesucht

16.04.2018: Das Audiovisuelle Medienzentrum (AVMZ) der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen besetzt die Stelle als Informatiker/in, Medieninformatiker/in, Softwareentwickler/in, AR-/VR-Entwickler/in in Vollzeit. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Softwareentwicklung für die Produktion von Lernanwendungen, Apps und interaktiven Lehrvideos unter Einbeziehung innovativer Technik, wie AR, VR, 3D, 360 Grad Medien. Bewerbungen sind bis zum 30.04.2018 möglich.

Aufgaben

  • Webentwicklung
  • Entwicklung von WebApps/Apps für Android und iOS VR-Entwicklung, z.B. für Google Cardboard mit Einbindung von interaktiven (3D)- Videos und Integration von AR/VR
  • Evaluierung, wissenschaftlicher Austausch
  • Unterstützung bei der Lösung und Bearbeitung von AVMZ-internen IT-Aufgaben

Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium (B.Sc.) in einem der oben genannten Berufe
  • sehr gute Kenntnisse in Javascript und JS-Frameworks (z. B. React) oder sehr gute Kenntnisse in C# (Unity)
  • gute Kenntnisse in der Programmierung von Apps
  • gute Kenntnisse aktueller Webtechnologien (u.a. HTML und CSS) und Kenntnisse webbasierter schnittstellen-Technologien (JSON, Graph QL)
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Erfahrung mit der Entwicklung von AR-/VR-Anwendungen


Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L ( EG 11 TV-L), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst. Darüber hinaus werden neben einem vielfältigen Angebot zur Gesundheitsförderung und einem umfangreichen Programm des Hochschulsportes auch attraktive Konditionen für den ÖPNV geboten. Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Befristung: 2 Jahre mit Option der Verlängerung
Bewerbungsfrist: 30.04.2018
Kennziffer: GB-P-10220

Weitere Informationen können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Uniklinik RWTH Aachen entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Mali, KlinikumAachen, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: srauch
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)