Stelle als Technische/r Angestellte/r an der Universität Gießen

14.02.2019: Am Hochschulrechenzentrum (HRZ) der Justus-Liebig-Universität Gießen ist ab sofort eine unbefristete Vollzeitstelle als Technische/r Angestellte/r (Veranstaltungsaufzeichnungen, Audio/Videoproduktionen) zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 10 Tarifvertrag Hessen (TV-H). Die Bewerbungsfrist endet am 07.03.2019.

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ), das IT-Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), bietet u. a. den Service der Veranstaltungsaufzeichnungen und -übertragungen an. Hierbei werden Lehrveranstaltungen und Sonderveranstaltungen aufgezeichnet und/oder live übertragen. Ferner steht ein Studio für Video-und Audioproduktionen für Lehrende und Studierenden zur Verfügung. Des Weiteren ist ein Schnittplatz vorhanden. Die Stelle ist in der Arbeitsgruppe Medien und E-Learning am Hochschulrechenzentrum der JLU angesiedelt. Die Arbeitsgruppe betreut die zentralen Lernplattformen und E-Learning-Angebote der JLU und bietet medientechnische und didaktische Beratung an. Die Audio-und Videoproduktionen sind ein elementarer Teil der digitalen Lehr- und Lernformate können aber auch eigenständig in den jeweiligen Kontext eingebunden sein.

Aufgaben

  • Videoproduktionen, insbesondere Aufzeichnungen von Veranstaltungen und Umsetzung von Live-Übertragungen von Veranstaltungen sowie Veröffentlichung der Aufzeichnungen in der Lernplattform ILIAS und anderen Distributionswegen.
  • Betreuung der kompletten Produktionsprozesse der Audio-/Videoproduktionen bei Lehrfilmen, Dokumentarfilmen und weiteren Filmprojekten von der Beratung und Konzeption, über die Drehbucherstellung, Regie und Kameraführung bis hin zur Postproduktion mit der dazu notwendigen Hard-und Software.
  • Medientechnische Betreuung des Audio-/Videostudios der JLU, des Regieraums und der Schnittplätze, Wartung der AV-Technik für die Aufzeichnungen und Übertragungen.
  • Planung der Hard-und Software Ersatz- und Neu-Beschaffungen.
  • Technische Betreuung des Video-Streaming-Servers der JLU.
  • Schulungen und Beratungen zur AV-Produktion, Videotechnik und Filmgestaltung.
  • Betreuung eines Hilfskräfte-Pools.
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung neuer Aufzeichnungsszenarien.

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Medieninformatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im Tätigkeitsgebiet,
  • sehr gute Kenntnisse in dem Themengebieten der Veranstaltungsaufzeichnungen und -übertragungen sowie der AV- und Ton-Technik.
  • Erfahrung im Management und in der Umsetzung von Audio- und Videoproduktionen,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Kameratechnik, Filmgestaltung und Anwendung von Schnittprogrammen (z.B. Techsmith Camtasia, Adobe Premiere, Avid Media Composer),
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der AV-Produktion im Zusammenhang mit E-Learning-Angeboten,
  • gute Kenntnisse in der PC- und Netzwerktechniksowie in Video-und Webkonferenzlösungen,
  • Schulungs- und Beratungskompetenz, gepaart mit der hohen Bereitschaft zur laufenden Erweiterung des eigenen Wissens, z.B. durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen,
  • analytisches Denkvermögen, ergebnisorientierte Arbeitsweise und hohe Belastbarkeit,
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, sowie hohe Serviceorientierung.

Beschäftigungsumfang: 100%
Vergütung: 10 TV-H
Beschäftigungsfrist: unbefristet
Bewerbungsfrist: 07.03.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der JLU Gießen

Bildquelle auf Facebook: Ralf Lotys (Sicherlich), 2004-JLU Gießen Sicherlich, CC BY 2.5

 

Gepostet von: JReichert
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)