Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für E-Assessments der Technischen Hochschule Köln

05.03.2020: Das Zentrum für Lehrentwicklung der Technischen Hochschule Köln hat ab sofort eine für zwei Jahre befristete Vollzeitstelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für E-Assessments zu besetzten. Dabei geht es um die Beratung von Lehrenden sowie um die Entwicklung und Gestaltung von E-Prüfungen. Die Vergütung erfolgt nach EG 13 TV-L. Bewerbungsfrist: 09.03.2020

Aufgaben

  • Beratung Lehrender zu Einsatz und Erstellung kompetenzorientierter Scanner- und Online-Prüfungen unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse der Hochschuldidaktik
  • Entwicklung und Implementierung eines Durchführungskonzepts für E-Prüfungen und Scanner-Klausuren
  • Konzeption und Durchführung von Workshops zur Gestaltung von E-Prüfungen und Scanner-Klausuren
  • aktive Mitwirkung am hochschulweiten Expertisezirkel "E-Prüfungen"
  • Mitgestaltung eines IT-Supportkonzepts für E-Prüfungen und Scanner-Klausuren

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau im Bereich der Bildungswissenschaften
  • sehr gute Kenntnisse in der Hochschuldidaktik und in der Erwachsenenbildung
  • vertiefte Kenntnisse in der Erstellung kompetenzorientierter Prüfungen
  • sehr hohe Beratungskompetenz
  • Anwendungskenntnisse in MS Office, in der Prüfungssoftware EvaExam und in ILIAS
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • ausgeprägte Teamorientierung
  • souveränes Auftreten mit überzeugender Kommunikation

Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Beschäftigungsfrist: 2 Jahre
Vergütung: erfolgt nach EG 13 TV-L.
Kennziffer: ZLE01W/20
Bewerbungsfrist: 09.03.2020
Starttermin: ab sofort.
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der Technischen Hochschule Köln entnommen werden.

Gepostet von: kfederer
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt