Stelle im Bereich innovative, digitale Prüfungsformate an der Hochschule Bremen ausgeschrieben

06.08.2021: An der Hochschule Bremen (HSB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Zentrum für Lehren und Lernen (ZLL) für den Bereich innovative, digitale Prüfungsformate zu besetzen. Die Vollzeitstelle ist im Rahmen des Projektvorhabens „Integrierter Ansatz der digitalen Innovation in Studium und Lehre (AddInno)" auf drei Jahre befristet und wird in die Entgeltgruppe 13 TV-L eingeordnet. Bewerbungsfrist ist der 13. August 2021.

Aufgaben

  • Pilothafte Erprobung, Evaluation, Anpassung von digitalen Prüfungsszenarien mit unterschiedlichen Fachdisziplinen innerhalb der Hochschule
  • Erprobung digitaler Medien(-konzepte) bei der Organisation, Planung und Durchführung von innovativen, digitalen Prüfungen
  • Beratung und Unterstützung der Lehrenden bei der Planung, Konzeption, Umsetzung und Durchführung von innovativen, digitalen Prüfungsszenarien
  • Durchführung von Workshops für Lehrende im Bereich digitaler Prüfungsszenarien
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Entwicklung der hochschulweiten Implementierung von innovativen Prüfungsszenarien
  • Begleitforschung im Themenfeld Digitalisierung in Studium und Lehre und E-Assessment

Anforderungen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B. der Sozial- oder Bildungswissenschaften (Uni-Diplom oder Master)
  • Sie bringen umfassende praktische und theoretische Kenntnisse im Hochschulbereich vorzugsweise in der Digitalisierung von Lehre und Studium mit
  • Sie verfügen über mehrjährige, praktische Erfahrungen in den Bereichen Digitales Lernen/Blended-Learning, Lernmanagementsysteme, elektronische Prüfungen
  • Sie können eigenständig und versiert Workshops mit Lehrenden und weiteren Akteursgruppen gestalten und durchführen und verfügen im Idealfall über eigene Lehrerfahrung
  • Sie verfügen über eine sehr hohe IT-Affinität, sehr gute MS-Office Kenntnisse, ein hohes Interesse an neuen Lehr-Lernformaten als auch ein hohes Maß an Eigeninitiative und ergebnisorientierter Arbeitsweise
  • Eine klare und zielgruppenorientierte Kommunikation gehört zu Ihren Stärken
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Überzeugungskraft sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, idealerweise auch in englischer Sprache (B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen)

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (100%)
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Beschäftigungsfrist: 31.07.2024
Vergütung: EG 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 13.08.2021
Kennziffer: ZLL/4/2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite Hochschule Bremen (HSB).

Bildquelle auf Facebook: Pixabay (bearbeitet), Lizenz

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt