Stelle für Koordination der Arbeitsgemeinschaft Digitalisierung in der Lehre an der HfMT zu besetzen

01.10.2019: An der Hochschule für Musik und Tanz Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich Digitalisierung der Lehre für zwei Jahre zu besetzen. Zu den Aufgaben zählt die Unterstützung beim Einsatz und der Entwicklung digitaler Medien in der Lehre. Bewerbungen können bis zum 20.10.2019 per Mail eingereicht werden.

Aufgaben

  • Bestandsaufnahme der derzeitigen Digitalisierungsprojekte in der Lehre an den Kunst- und Musikhochschulen NRW
  • Koordination verschiedener Digitalisierungsideen der Kunst- und Musikhochschulen im Bereich der Lehre
  • Identifizierung und Weiterentwicklung von (gemeinsamen) digitalen Möglichkeiten an den Kunst- und Musikhochschulen NRW
  • Allgemeine Koordination der Arbeitsgemeinschaft
  • Konzeptionelle Unterstützung beim Einsatz digitaler Medien (eLearning etc.) in der Lehre
  • Unterstützung bei der Einführung und Erstellung von Online-Lehrangeboten für Studium und der Studieneingangsphase an der HfMT
  • Vernetzung mit anderen Hochschulen im Rahmen von Digitalisierung der Lehre

Anforderungen

  • Erfahrung im Hochschulumfeld sind erwünscht, idealerweise mit Lernplattformen o.ä. Instrumenten
  • Hervorragende konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit, komplexe, auch technische Zusammenhänge prägnant und verständlich darzustellen
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Serviceorientierung
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium


Beschäftigungsumfang:
 Vollzeit (100%), Teilzeit möglich
Beschäftigungsfrist: 2 Jahre
Vergütung: je nach persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 20.10.2019
Kennwort: Digitalisierung
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der HfMt Köln entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay (bearbeitet), Lizenz

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt