Zwei Stellen am eLearning Competence Center der Hochschule Osnabrück

22.01.2016: Das eLearning Competence Center der Hochschule Osnabrück sucht zwei Mitarbeiter/innen für die Bereiche Videoerstellung (50%) und eAssessment.

Beide Stellen werden von der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik ausgeschrieben und betreffen die Mitarbeit im eLearning Competence Center. Das eLearning Competence Center der Hochschule Osnabrück ist eine fakultätsübergreifende Serviceeinrichtung zur Unterstützung von Studierenden und Lehrenden zu Fragen des elektronisch unterstützten Lehren und Lernens. 

Gesucht wird ab 1.3.2016 

eine/n  wissenschaftl. Mitarbeiter/in

Für projektbezogene Arbeiten geht es um die Verbesserung der Lehr- und Lernqualität durch den Einsatz digitaler Lerntechnologien, insbesondere Lehr- und Lernvideos. Einsatzort ist der Standort Osnabrück oder Lingen.  

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Konzeption, Erstellung, Postproduktion von digitalem Lehr- und Lernmaterial, insbesondere Video
  • Beratung und Unterstützung von Lehrenden zur Erstellung von Vorlesungsvideos
  • Mitwirkung bei der Evaluation des Einsatzes von Lehr- und Lernmedien

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  •  Bachelor-Abschluss oder gleichwertige Kompetenzen, im Bereich Medien/Design/Medieninformatik/Kommunikation
  • Einschlägige Erfahrung mit der Erstellung aufwendiger Videoproduktionen
  • hohe Selbstständigkeit und Kooperationskompetenz, konzeptionelle Stärke und Gestaltungskraft
  • Hohe Kommunikationskompetenz und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit  Dienstleistungsorientierung, Kommunikationsstärke, Selbständigkeit und Teamfähigkeit runden das Profil ab.  

Die Beschäftigung erfolgt mit 50% der Arbeitszeit und ist projektbezogen zunächst befristet bis zum 28.2.2017. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TV-L.

 

Ebenso gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n  wissenschaftl. Mitarbeiter/in 

Für projektbezogene Arbeiten im Rahmen der Verbundprojekte eCult und eAssessment geht es um die Verbesserung der Lehr- und Lernqualität durch den Einsatz digitaler Lerntechnologien.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Konzeption und Entwicklung von eLearning-Szenarien, insbesondere webbasierte eAssessment- und Self-Assessment Szenarien
  • Anwendungsentwicklung auf Basis aktueller Web-Technologien und MS SharePoint

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Bachelor-Abschluss oder gleichwertige Kompetenzen, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Informatik oder vergleichbarer Qualifikation
  • Einschlägige Erfahrung mit der Erstellung von E-Learning-Tools oder Medienproduktionen
  • Hohe Kommunikationskompetenz und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Konzeptionelle Gestaltungskraft, Freude an und Affinität zu Mediendesign

Die Beschäftigung ist projektbezogen zunächst befristet bis zum 30.09.2016. Die Verlängerung wird in Aussicht gestellt. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TV-L.

Die vollständigen Stellenausschreibungen finden Sie in Kürze auf der Webseite der Hochschule.

Gepostet von: haug
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)