Stellenausschreibung im Bereich digitaler Hochschullehre

27.01.2022: Diese Woche finden Sie hier folgende Stellenausschreibungen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der PH FHNW gesucht +++ Stelle als Curriculum Supporter/in im Bereich Elektronische Prüfungen an der HTW Berlin zu besetzen +++ Universität Koblenz-Landau vergibt zwei Stellen als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in +++ Akademische/r Mitarbeiter/in für Bildungsmanagement und lebenslanges Lernen an der DHBW Karlsruhe gesucht

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der PH FHNW gesucht

Logo: PH FHNW class=

Im Team der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen (FDL) der Pädagogische Hochschule FHNW ist eine Position als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zu besetzen. Die Teilzeitstelle (60-80%) ist unbefristet. Der Stellenantritt wäre ab sofort beziehungsweise nach Vereinbarung möglich.

Zu den Aufgaben zählen: Verantwortung für medienpädagogische Beratung, Weiterbildung und LMS-Aufgaben (Moodle); Erstellung von Selbstlerneinheiten sowie Self-Assessments

Bewerbungsfrist: 28.02.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Pädagogische Hochschule FHNW.

Stelle als Curriculum Supporter/in im Bereich Elektronische Prüfungen an der HTW Berlin zu besetzen

HTW_Berlin_300haupt.png

Im Rahmen des Projekts Curriculum Innovation HUB an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Elektronische Prüfungen gesucht. Die Vollzeitstelle (E13 TV-L) ist im Lehrenden-Service-Center angesiedelt und auf den 31.07.2024 befristet.

Zu den Aufgaben zählen: Beratung und Schulung von Lehrenden zur didaktischen Gestaltung von Prüfungen und deren Umsetzung als E-Assessments; Begleitung, Entwicklung und Erprobung von Pilotprojekten im Bereich (elektronische) Prüfungen; Entwicklung von Schulungsangeboten sowie deren Durchführung; Entwicklung von Handreichungen, Kursvorlagen und unterstützenden Materialien (z.B. Erklärvideos); Beratung von Lehrenden vor und während der Gestaltung und Durchführung von elektronischen Prüfungen; Teilnahme an projektrelevanten Veranstaltungen und Tagungen mit Beiträgen und wissenschaftlichen Publikationen

Bewerbungsfrist: 14.02.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der HTW Berlin.

Universität Koblenz-Landau vergibt zwei Stellen als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

uni_koblenz_300haupt.jpg

Am Institut für Wissensmedien (IWM) der Universität Koblenz-Landau sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu vergeben. Im Projekt MoSAiK, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ finanziert wird, wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (1,0 EGr. 13 TV-L) gesucht. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen. Im Projekt „Digitale Kompetenzen aller sichtbar machen und steigern (DigiKompASS)“ wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (0,65 EGr. 13 TV-L) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 25,35 Stunden befristet bis zum 30.06.2024 gesucht.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt MoSAiK

Zu den Aufgaben zählen: Initiierung eines hochschuldidaktischen, digitalisierungsbezogenen Fortbildungsangebotes im Bereich der Lehrerbildung; Konzeption und Erprobung von kompetenzorientierten Qualifizierungsangeboten; Förderung der Medienkompetenz von Lehrenden und Studierenden; Durchführung von Workshops und Trainings; Hochschuldidaktische Beratung von MoSAiK-Projekteinheiten bei der Konzeption von digitalen Lehr-Lern-Settings; Entwicklung und Pilotierung innovativer Lehrprojekte und Lernszenarien im digitalen Bereich und Vernetzung von Expertisen in der Hochschuldidaktik und des E-Learning im Bereich Lehrerbildung; Mitwirkung an MoSAiK-Veranstaltungen sowie Veranstaltungen an der Universität zu Themen des E-Learning und der digitalen Lehre (z.B. Koblenzer E-Learning Tage); Koordinierung der Arbeit von studentischen Hilfskräften

Bewerbungsfrist: 15.02.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Koblenz-Landau.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt „Digitale Kompetenzen aller sichtbar machen und steigern (DigiKompASS)“

Zu den Aufgaben zählen: Erarbeitung und Umsetzung eines Konzepts zur kompetenzorientierten Beschreibung und Einordnung von Weiterbildungsangeboten; Erarbeitung und Umsetzung eines Konzepts zur Vergabe von Kompetenznachweisen an Lehrende und Studierende auf der Basis von Open Badges und E-Portfolios

Bewerbungsfrist: 13.02.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Koblenz-Landau.

Akademische/r Mitarbeiter/in für Bildungsmanagement und lebenslanges Lernen an der DHBW Karlsruhe gesucht

DHBW Logo

Die NextEducation Arbeitsgruppe der DHBW Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n akademische/n Mitarbeiter/in für Bildungsmanagement und lebenslanges Lernen in Teilzeit (75 %). Die Durchführung einer kooperativen Promotion ist möglich.

Zu den Aufgaben zählen: Leitung eines internationalen Forschungsprojekts zum Thema „Förderung offener Bildungsressourcen“ (OER); Mitarbeit an Forschungsvorhaben und Konzeptentwicklung in den Themen „Future Skills – Zukunft der Hochschulen“ sowie „Digitalisierung von Studium und Lehre“; Transfer der Forschungs- und Projektergebnisse in die Hochschule, um die Kompetenzentwicklung innerhalb der Hochschule sowie die Vernetzung von Partnern der DHBW, E-Learning Akteur/innen und Lehrenden zu fördern; Beteiligung an der Lehre in der Hochschule; Durchführung einer kooperativen Promotion möglich

Bewerbungsfrist: 13.02.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der DHBW Karlsruhe.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: sgatzka
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt