Stellenausschreibungen im Bereich digitaler Hochschullehre

09.09.2021: In dieser Woche finden Sie hier folgende ausgeschriebene Stellen: Mitarbeiter/in im Bereich Hochschuldidaktik/Lehrentwicklung an der Universität Bielefeld ++ Koordinator/in UniService „Digitalisierung Lehre“ an der Bergischen Universität Wuppertal ++ Stellen im Bereich Fakultätscurriculumsentwicklung an der HAW-Hamburg ++ Projektkoordinator/in an der Hochschule Ruhr West ++ Mitarbeiter/in im Bereich Content Management an der RUB ++ Programmierer/in für ILIAS an der HSPV-NRW ++ Referent/in im Bereich Online-Lehre/Instructional Design an der ifs internationalen filmschule köln.

Mitarbeiter/in im Bereich Hochschuldidaktik bzw. Lehrentwicklung an der Universität Bielefeld

Logo Hochschule

Das Zentrum für Lehren und Lernen der Universität Bielefeld sucht Unterstützung, um Lehrende zielgruppenspezifisch zur Online-Lehre zu beraten und zu vernetzen. Ebenfalls sollen Konzepte erarbeitet werden, die erfolgreiche digitale Lehrprojekte sichtbarer machen. Die Vollzeitstelle (E13 TV-L, befristet) ist in der Abteilung „Hochschuldidaktik und Lehrentwicklung“ angesiedelt

Aufgaben: Konzeption und Betreuung eines Portals (inkl. Blog) zur erhöhten Sichtbarkeit (digitaler) Lehre an der Universität Bielefeld (40%); zielgruppenspezifische Beratung von Lehrenden zum Einsatz von digitalen Elementen in der eigenen Lehre und Konzeption von Weiterbildungsformaten (40%); Mitarbeit an der Konzeption von zielgruppenspezifischen und Austauschformaten zu (digitaler) Lehre (20%).

Bewerbungsfrist: 16.09.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Bielefeld.

Koordinator/in UniService „Digitalisierung Lehre“ an der Bergischen Universität Wuppertal

Logo Hochschule

In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal ist eine Vollzeitstelle (Teilzeit auch möglich, E13 TV-L) als Koordinator/in UniService „Digitalisierung Lehre“ zu besetzen. Die Stelle ist der Abteilung 6.4. (Servicestelle für Akademische Personalentwicklung (SAPE)) zugeordnet und übernimmt die Geschäftsführung des uniinternen „Lenkungskreis Digitalisierung Lehre“.

Aufgaben: Umsetzung des Entwicklungsprogramms des Lenkungskreises; Ansprache der Fakultäten und Abstimmung der Vermittlungswege digitaler Lehr-/Lerninstrumente; Koordination der Zusammenarbeit von ZIM und BU:NDLE-Netzwerk; Abstimmung der Entwicklung von erforderlichen Weiterbildungs- bzw. Schulungsangeboten im Kontext der Zertifikatsprogramme „Digital Instructor“ (ZDI) und Hochschuldidaktik (ZHD).

Bewerbungsfrist: 04.10.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Bergischen Universität Wuppertal.

Stellen im Bereich Fakultätscurriculumsentwicklung für das Projekt KOMWEID an der HAW-Hamburg

Logo Hochschule

Im Mittelpunkt des von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördeten Projekts „KOMWEID- Kompetenzen#weiter #entwickeln im digitalen Wandel“ steht die Weiterentwicklung der Kompetenzen von Studierenden, Lehrenden sowie weiterer Akteur/innen an der Hochschule. Bei der Ausschreibung handelt es sich um zwei befristete Teilzeitstellen (E13 TV-L, auch zu einer vollen Stelle kombinierbar).

Aufgaben: Konzeptionelle Entwicklung, fachliche Beratung, Moderation und Begleitung eines Prozesses im Department Wirtschaft der Fakultät Wirtschaft und Soziales, im Department Informatik der Fakultät Technik und Information, unter der Maßgabe der Ausbildung digitaler Kompetenzen der Absolventinnen und Absolventen auf der Basis des Konzeptes der Kompetenzorientierung der HAW Hamburg und der Integration hybrider Formate; Wissenschaftliche Recherche und Auswertung von Quellen im Prozess der Curriculumsentwicklung; Vorbereitung und Dokumentation der Arbeitsgruppen-, Entwicklungsgruppen bzw. Studienreformausschusssitzungen; Fachberatung und Aufarbeitung von didaktischen Konzeptionen im Kontext der Curriculumsentwicklung; Beratung der Studiengangsverantwortlichen bei der Planung und Umsetzung der Curriculumsentwicklungsprozesse.

Bewerbungsfrist: 23.09.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der HAW-Hamburg.

Projektkoordinator/in für das Lernraum-Projekt COMPLETE an der Hochschule Ruhr West

Logo Hochschule

COMPLETE (Collaborative Spaces for Online-meets-Physical Learning and Teaching) ist ein von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördertes Projekt mit dem Ziel, physische und virtuelle Lernräume an der HRW zu einer nahtlosen Gesamtlernarchitektur zu verschmelzen, die Online- und On-Site-Angebote optimal verbindet. Die Vollzeitstelle (E13 TV-L) ist bis zum 31.07.2024 befristet.

Aufgaben: Koordination des Gesamtprojektes; Vernetzung der Projektmitarbeiter/innen; Dokumentation sowie Evaluation des Projektfortschritts; Organisation des Einsatzes von Projektressourcen; Präsentation des Projekts gegenüber der (Hochschul-)Öffentlichkeit, Veröffentlichung von (Online-)Beiträgen und Organisation von Netzwerkveranstaltungen; Konzeption von Workshops rund um das Thema Lernarchitekturen in enger Zusammenarbeit mit dem Servicebereich sowie den Lehrenden und Studierenden der Hochschule; Beratung von Lehrenden und Studierenden bei der Nutzung der im Rahmen des Projektes entwickelten Lernarchitektur; Unterstützung bei der Entwicklung von Lehrkonzepten, die den Raum als didaktische Komponente miteinbeziehen.

Bewerbungsfrist: 22.09.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Hochschule Ruhr West.

Mitarbeiter/in im Bereich Content Management für Lehr-/Lernmaterialien an der RUB

Logo Hochschule

In der Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw an der Ruhr Universität Bochum (RUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (E13 TV-L) als Mitarbeiter/in im Bereich Content Management mit Schwerpunkt auf technische sowie mathematisch-naturwissenschaftliche Lehr-/Lernmaterialien zu vergeben.

Aufgaben: Begleitung der Entwicklung von Lehr-/Lernmaterialien im Rahmen laufender und zukünftiger Projekte sowie Förderlinien (insbes. Darstellung von Rahmenbedingungen, Unterstützung bei der Umsetzung von Vorgaben, Beratung zu OER) unter Beachtung des dafür vorgesehenen Qualitätssicherungskonzepts; Koordination der Implementation von Lehr-/Lernmaterialien im Landesportal; Beantwortung von inhaltlichen Fragen zu Lehr-/Lernmaterialien, ggf. in Rücksprache mit den Inhaltsersteller/innen; Pflege von Lehr-/Lernmaterialien in enger Abstimmung mit den Inhaltsersteller/innen unter Beachtung des Content-Lifecycles; Bekanntmachung von Lehr-/Lernmaterialien (u. a. durch Präsentation der Inhalte auf Veranstaltungen, Unterstützung der landesportaleigenen Öffentlichkeitsarbeit) und Vernetzung (z. B. bei Treffen der Förderlinien); Mitarbeit an der Weiterentwicklung einer nutzerorientierten Content-Strategie für das Landesportal (z. B. Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen); Dokumentation und Redaktion (z. B. Bearbeiten von Metadaten, Erstellen von Anleitungen, Verfassen von Zusammenfassungen für Webseiten).

Bewerbungsfrist: 12.09.2021
Weitere Details zur Stellenausschreibung finden Sie auf der Webseite der Ruhr Universität Bochum.

Programmierer/in für ILIAS an der HSPV-NRW

Logo Hochschule

Die Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW) bietet eine unbefristete Vollzeitstelle (E11 TV-L) als Programmierer/in für den Bereich ILIAS im Dezernat 23, das die IT in Verwaltung und Lehre an insgesamt 11 Standorten der HSPV NRW sowie der Zentralverwaltung betreut.

Aufgaben: Selbstständige Neuprogrammierung; Programmänderung und Programmpflege der HSPV-spezifischen Erweiterungen/Ergänzungen der ILIAS- und ViMP-Installation; Integration und Konfiguration von Plugins anderer Hersteller; Abstimmung und Kommunikation zwischen dem Dezernat 13.2 (E-Learning) und dem Dezernat 23, insbesondere in Bezug auf obenstehende Programmierarbeiten; Organisation der Kommunikation und Zusammenarbeit mit IT.NRW (Hosting ILIAS) und ViMP; Abstimmung mit IT.NRW in Bezug auf Serverhardware und betriebssystemnaher Softwarekomponenten; Abstimmung und Kommunikation mit Supportfirmen, insbesondere VIMP Kommunikation mit ILIAS-Entwicklern.

Bewerbungsfrist: 27.09.2021
Weitere Details zur Stellenausschreibung finden Sie auf der Webseite der HSPV-NRW.

Referent/in im Bereich Online-Lehre/Instructional Design an der ifs internationalen filmschule köln

Logo Hochschule

Die an der ifs internationalen filmschule köln angebotene Teilzeitstelle ist bis zum 28.02.2023 befristet zu besetzen.

Aufgaben: Inhaltliche Mitarbeit im Bereich Online-Lehre des EU-geförderten Projekts „future.film.education – Online Teaching and Diversity in European Film Schools“; Erarbeitung eines Tool-Kits und einer Weiterbildung zur Online-Lehre an Filmschulen; Mitgestaltung der Lernumgebung mit dem Fokus auf technologiebasierten, digitalen Lehr-Lern-Szenarien; Beratung der Fachbereichsleiter/innen und Professor/innen bei der Konzeption von Online-Lehre und Blended-Learning-Angeboten; Weiterbildung und Training der Mitarbeiter/innen.

Bewerbungsfrist: 17.09.2021
Weitere Details zur Stellenausschreibung finden Sie auf der Webseite der ifs internationale filmschule köln

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt