Stellenausschreibungen im Bereich digitaler Hochschullehre

21.10.2021: Diese Woche finden Sie hier folgende ausgeschriebene Stellen: Professur für digitale Medienbildung an der PH Steiermark zu vergeben +++ Hochschule Mainz sucht ein/e Mitarbeiter/in für die Curriculumswerkstatt +++ Zwei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen für Studienunterstützungsangebote und digitale Lehre an der TU Kaiserslautern zu besetzen +++ Stelle als Projektmitarbeiter/in im Bereich Hochschuldidaktik an der Technischen Hochschule Mittelhessen zu vergeben

Professur für digitale Medienbildung an der PH Steiermark zu vergeben

Logo Hochschule

Die Pädagogische Hochschule Steiermark hat ab dem 01.03.2022 eine Professur für digitale Medienbildung (Vollzeit, Vergütung nach ph2 / PH2) zu vergeben. Die Beschäftigung ist bis zum 31.08.2023 befristet.

Zu den Aufgaben zählen: Lehre im Fachbereich informatische und medienpädagogische Bildung mit Fokus Primarstufe; Betreuung und Weiterentwicklung von Konzepten in der Aus-, Fort- und Weiterbildung zum mobilen und ubiquitären Lehren und Lernen sowie zur Differenzierung und Individualisierung von Unterricht durch den Einsatz digitaler Medien

Bewerbungsfrist: 03.11.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Pädagogischen Hochschule Steiermark.

Mitarbeiter/in für die Curriculumswerkstatt an der Hochschule Mainz gesucht

Logo Hochschule

Durch den Auf- und Ausbau des Kompetenzzentrums Innovation Studium und Lehre möchte die Hochschule Mainz bis 2024 vor allem die Bündelung und Vernetzung aller Kompetenzen im Bereich Support von Studium und Lehre sowie eine kontinuierliche Qualifizierung und sukzessiven Kompetenzaufbau bei Studierenden und Lehrenden erreichen. Für die Umsetzung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Mitarbeiter/in für die Curriculumswerkstatt gesucht. Die Stelle (Vollzeit, 12 TV-L) ist bis zum 31.07.2024 befristet.

Zu den Aufgaben zählen: Kompetenzorientierte Weiterentwicklung von Curricula; Überarbeitung und Neukonzeption von Studienangeboten; Konzeption und Entwicklung von Lehr-/Lern- und Prüfungsszenarien im Sinne eines Constructive Alignments; Beteiligung an der Reakkreditierung von Studiengängen; Planung und Durchführung von Evaluations- und Qualitätssicherungsmaßnahmen; Erstellung von Handreichungen; Vernetzung mit internen und externen Partnern

Bewerbungsfrist: 31.10.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Hochschule Mainz.

Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Studienunterstützungsangebote und digitale Lehre an der TU Kaiserslautern zu besetzen

Logo Hochschule

Das eTeaching Service Center (eTSC) unterstützt Lehrende der TU Kaiserslautern (TUK) bei der Integration von E-Teaching in die Lehre. In der zentralen Einrichtung „Distance and Indpendent Studies Center“ (DISC) der TUK sind in der Abteilung Self-directed Learning and eLearning zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende zwei Vollzeitstellen (TV-L 13), die zunächst bis zum 31.12.2022 befristet sind, zu besetzen.

Zu den Aufgaben zählen: Mitwirkung an der Konzeption, Umsetzung und Durchführung von (Online-)Angeboten zur Studienunterstützung und überfachlichen Kompetenzentwicklung; Weiterentwicklung und Umsetzung von Beratungs-, Qualifizierungs- und Serviceangeboten für Hochschullehrende im Bereich digitaler Lehre, auch im Hinblick auf die Herausforderung der neuen Technischen Universität mit zwei Standorten; (Weiter)Entwicklung und Betreuung von online-basierten Lehr- Lernangeboten Kooperation und Angebotsvernetzung mit Fachbereichsvertreter/innen und Hochschulakteuren im Bereich Studienunterstützung und Qualitätsverbesserung der Lehre; Mitwirkung an Marketingmaßnahmen und der Darstellung der Abteilungsaktivitäten

Bewerbungsfrist: 31.10.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Technischen Universität Kaiserslautern.

Projektmitarbeiter/in im Bereich Hochschuldidaktik an der Technischen Hochschule Mittelhessen gesucht

Logo Hochschule

An der Technischen Hochschule Mittelhessen ist am Campus Friedberg im Zentrum für kooperatives Lehren und Lernen (ZekoLL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Verbundprojekt „NIDIT“ zu besetzten. Die Teilzeitstelle (13 TV-H) ist bis zum 31. Juli 2024 befristet.

Zu den Aufgaben zählen: Konzeption, Vorbereitung, Koordination und Durchführung von vorwiegend qualitativen wissenschaftsbasierten empirischen Studien zur Identifikation möglicher Wirkungsfaktoren auf Lehren und Lernen mit dem Ziel der Weiterentwicklung von Weiterbildungsformaten; Analyse, Erprobung und Bewertung unterschiedlicher qualitativer Methoden, insbesondere auch aus Biografieforschung und Ethnografie, hinsichtlich ihrer Anwendungsmöglichkeiten für die aktionsforschungsbasierte Untersuchung und Weiterentwicklung von Lehr- und Lern-Prozessen; Systematische projektbegleitende Dokumentation von Arbeitsprozessen und Ergebnissen sowie Aufbereitung dieser für verschiedene Zielgruppen und Darstellungsformate (z. B. Präsentation, hochschulinterne oder wissenschaftliche Veröffentlichung); Fortlaufende Abstimmung mit Akteur/innen innerhalb der THM und damit verbundene Integration von Arbeitsergebnissen in den Gesamtkontext des Projektvorhabens; Mitwirkung an regelmäßiger Berichtlegung für das Gesamtprojekt

Bewerbungsfrist: 14.11.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay (bearbeitet), Lizenz

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt