Telefoninterview zu Videoservices für die Hochschullehre

11.12.2015: Was es bei der Umsetzung von Service und Qualifizierung im Bereich „Video“ an der Hochschule zu beachten gibt und wie man neue Lehrende für die Methode gewinnt, darüber berichtete uns Michael Canz vom Informationszentrum der Hochschule Offenburg im Telefoninterview.
Foto: Wikimedia Commons, Matthewdfr, CC BY-SA 3.0
Dipl.-Päd. Michael Canz

Das Interview geht zunächst darauf ein, welche Unterstützungs­angebote an der Hochschule Offenburg auf viel Resonanz stoßen und an welchen Lokalitäten gedreht wird. Anschließend kommen produktionstechnische Aspekte in den Blick, wie z.B. Annotation, Kapitelmarken und grundsätzliche Fragen der Bild- und Tonqualität. Im weiteren Verlauf wird angesprochen, wie Lehrende an die eigene Nutzung von Videos herangeführt werden können und in welchen Bereichen eine Qualifizierung sinnvoll erscheint. 

Zum Interview

Gepostet von: pmey
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)