Universität Duisburg-Essen schreibt eine Stelle als Projektkoordinator/in aus

29.08.2017: Die Universität Duisburg-Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Kooperationsprojekt „Digitale Hochschulbrücke westliches Ruhrgebiet I Niederrhein [bridge]“ eine/n Projektkoordinator/in. Der Arbeitsplatz ist bis zum 31.08.2019 befristet und nach Entgeltgruppe 13TVL bewertet.

Aufgaben

  • Projektorganisation und Koordinierung des Gesamtprojekts
  • Entwicklung eines Geschäftsmodells für das Verbundvorhaben
  • Durchführung von Projektreffen und eines regelmäßig stattfindenden Netzwerktags
  • Initiierung, Koordinierung und Durchführung von Workshops im Rahmen des Projektes in Zusammenarbeit mit der genannten Arbeitsgruppe und Abstimmung mit der Lenkungsgruppe
  • Außendarstellung des Verbunds (u.a. Erstellung der Website)
  • wissenschaftliche Dissemination des Verbunds (Konferenzbeiträge, Publikationen)
  • Dokumentation der Aktivitäten und Berichterstattung gegenüber den Gremien insbesondere der Lenkungsgruppe.

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, 1. Staatsexamen, Diplom)
  • Praktische Erfahrungen im Bereich E-Learning
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Organisation von Projektzusammenhängen
  • Analytische Denkweise und selbständige, strukturierte, zielgerichtete und zuverlässige Arbeitsweise auch unter Termindruck
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Sicherheit im sprachlichen Ausdruck und in der Präsentation von Arbeitsergebnissen auf wissenschaftlichen
  • Veranstaltungen
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamorientierung, organisatorisches Geschick

Bewerbung an: bewerbungen-ub@ub.uni-due.de
Bewerbungsschluss: 10.09.2017
Vertragsdauer: 31.08.2019 (Projektende)
Vergütung: E13 TVL

Weitere Hinweise zur Stellenausschreibung finden Sie auf der Webseite der Universität Duisburg-Essen.

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)