Universität Mainz sucht Mitarbeiter/in für E-Lectures

06.09.2016: Das Medienzentrum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sucht im Rahmen der Strukturmaßnahme „LARA – Lehrveranstaltungsaufzeichnung und Raumausstattung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen technische/n Mitarbeiter/in E-Lectures (EG 10 TV-L). Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2020. Sie ist zunächst als Teilzeitstelle (50%) zu besetzen. Ab 01. Juli 2017 ist eine Beschäftigung in Vollzeit möglich.

Das Medienzentrum ist eine zentrale Produktions- und Fortbildungseinrichtung im Bereich der audiovisuellen Medienpraxis. Lehrende und Studierende der Johannes Gutenberg-Universität erhalten bei Bedarf Beratung, Fortbildung und Unterstützung im Hinblick auf den Medieneinsatz sowie bei der Umsetzung audiovisueller Projekte. Die Strukturmaßnahme LARA, die am Medienzentrum der JGU verankert ist, hat zum Ziel, die technische Infrastruktur zur Lehrveranstaltungsaufzeichnung an der JGU Mainz zu schaffen und den Betrieb zu erproben. Durch den systematischen Aufbau von Infrastruktur zur Lehrveranstaltungsaufzeichnung im Rahmen von LARA erschließt die JGU einen Kernbereich der Digitalisierung von Hochschullehre. Durch die Ausstattung von ausgewählten Hörsälen sowie eine zugehörige zentrale Leitstelle sollen Lehrende in die Lage versetzt werden, eigene Lehrveranstaltungen automatisiert und ohne hohen technischen und personellen Aufwand aufzeichnen zu lassen.

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung bei der Einrichtung einer zentralen Leitstelle E-Lecture-Produktion
  • Besetzung und Sicherstellung des Betriebs der zentralen Leitstelle während des Projektzeitraums
  • Planung, Gestaltung, Herstellung, Bereitstellung von Hörsaalaufzeichnungen
  • Steuerung, Gestaltung und bei Bedarf Nachbearbeitung der automatisierten Aufzeichnungen
  • Bereitstellung der Aufzeichnungen gemäß Betriebskonzept (z.B. in Panopto)
  • Beratung und Unterstützung von der Dozierenden, die eine Aufzeichnung in Auftrag geben
  • Planung und Durchführung von Fortbildungskursen für Lehrende in den Bereichen Audio- & Videotechnik und E-Learning-Tools, vor allem bzgl. des Einsatzes von E-Lectures, aber auch z.B. Camtasia, Captivate u.a.
  • Kontrolle, Wartung und Instandsetzung der vorhandenen Steuerungssysteme und Produktionstechnik (Ausstattung der Leitstelle, Kamera-, Ton- und IT-Technik)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom, Bachelor) als Ingenieur/in Fachrichtung Medientechnik/Multimedia
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich E-Learning
  • sehr gute Kenntnisse in der Audio-/Bildbearbeitung und der Videoproduktion
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich AV-Management (z.B. Crestron, AMX)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Videoserversystemen (z.B. Panopto), Content-Management-Systemen (z.B. TYPO3, Wordpress) und Learning-Management-Systemen (z.B. OLAT)
  • Grundkenntnisse in HTML5-, CSS3, JavaScript
  • Grundkenntnisse im Bereich E-Learning: Didaktik und der Gestaltung von Lehr-/Lernmedien,um didaktische Konzepte umsetzen zu können

 Bewerbungsschluss ist am 28. September 2016. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Universität Mainz.

Bildquelle auf FacebookMoguntiner, Domus Universitatis Mainz, CC BY-SA 2.5

Gepostet von: pmey
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)