Unterstützung für eine offene digitale Hochschullehre: Mittel zur Finanzierung studentischer Hilfskräfte ausgeschrieben

22.02.2022: Die Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB) stellt gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) Mittel zur Finanzierung von studentischen Hilfskräften für die Digitalisierung von Lehrveranstaltungen und die Förderung einer offenen Hochschullehre bereit. Aufgabe der durch die „eTrainer Fonds“ finanzierten Hilfskräfte soll die Mitarbeit an der Entwicklung digitaler Lehr-Lernmaterialien und ihre Aufbereitung in Form von OER (Open Educational Resources) sein. Anträge können bis 15. März 2022 eingereicht werden.

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung der Hochschullehre sind Dozierende damit konfrontiert, ihre Präsenzveranstaltungen in Online-Formate umzustellen oder durch digitale Elemente zu ergänzen. Insbesondere aufgrund knapper zeitlicher Ressourcen des in Forschung, Lehre und Institutsaufgaben eingebundenen Lehrpersonals gestaltet sich die Entwicklung von aktivierenden Bildungsmaterialien, die für digitale Lehr-/Lernsettings geeignet sind, als herausfordernd. Eine besondere Relevanz bekommt daher die Unterstützung durch studentische Hilfskräfte bei der Erstellung dieser Materialien.

Da sie eine Integration in unterschiedliche Kontexte und eine bedarfsorientierte Anpassung ermöglichen, kann die Nutzung von digitalen Bildungsmaterialien (Open Educational Resources, OER) die Gestaltung von Online-Lehre erleichtern. Darüber hinaus bietet die Entwicklung von OER die Möglichkeit, die eigene Lehre in der wissenschaftlichen Community sichtbar zu machen.

Zielsetzung

Durch die Finanzierung von Hilfskräftstellen sollen Lehrende im Sommersemster 2022 und Wintersemester 2022/23 bei der Gestaltung von Online-Lehrveranstaltungen (insbesondere im Hinblick auf die Medienproduktion) entlastet werden. Darüber hinaus soll durch die im Zuge der Förderung entstehenden Lehrmaterialen in Form von OER ein Beitrag zur Offenheit hochschulischer Lehre geleistet werden. Um dies zu erreichen ist die Bereitstellung der entstehenden Lehrmaterialien in dem ebenfalls durch das MWK geförderten OER-Portal twillo verpflichtend.

Um die im Rahmen der Förderung finanzierten studentischen Hilfskräfte zur selbstständigen Digitalisierung von Lehreinheiten und Entwicklung von OER zu befähigen, ist die Teilnahme an dem Train-the-Trainer-Format Online-Lehre unterstützen, Offenheit fördern der TIB vorgesehen.

Art der Förderung

Für die dritte Förderrunde stehen im eTrainer Fonds des MWK Mittel in Höhe von ca. 100.000 € zur Verfügung. Das zu beantragende Einzelvolumen beträgt max. 7.500 €. Um eine gerechte Verteilung der Fördermittel sicherzustellen, werden (abhängig von der Größe der Hochschule) max. drei Anträge pro Hochschule bewilligt.

Es können ausschließlich Personalkosten für studentische Hilfskräfte finanziert werden. Die Auswahl der studentischen Hilfskräfte obliegt den Antragstellerinnen und Antragstellern.

Antragsstellung

Antragsberechtigt sind alle hauptamtlich Lehrenden (Professorinnen und Professoren, wiss. Mitarbeitende) niedersächsischer Hochschulen in staatlicher Verantwortung. Die Förderung steht allen Fachbereichen und Disziplinen offen. Die Antragstellung durch eine Gruppe von Lehrenden ist ebenfalls möglich. Jeder/jedem Antragsteller/in ist die Einreichung eines Antrags gestattet. Die Einstellung der Hilfskraft hat zum 01. Juli 2022 zu erfolgen; die Beschäftigung muss spätestens am 30. Juni 2023 enden.

Antragsteller/innen, die bereits in einer vorangegangenen Förderrunde des eTrainer Fonds eine Bewilligung erhalten haben, sind von einer erneuten Antragstellung ausgeschlossen.

Stichtag für die Einreichung von Anträgen ist der 15. März 2022. Ggf. können einzelne Anträge auch nach dieser Frist angenommen werden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Webseite der TIB.

Bildquelle im Blog und auf Facebook: Pexels, Lizenz

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: sgatzka
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt