Veranstaltungen im Rahmen des 2-tägigen Fachprogramms university@LEARNTEC 2019

28.01.2019: Auf der Messe LEARNTEC findet am 29. Januar 2019 die Tagung „Digitale Hochschule“ und am 30. Januar 2019 ein ganztägiges Vortragsprogramm zum Themenfeld Hochschule statt. Das Portal e-teaching.org ist Mitveranstalter des kostenlosen Fachprogramms und lädt Hochschulakteure zur Teilnahme ein.

Wie positioniert sich Ihre Hochschule im digitalen Wandel? Wie wirkt sich der digitale Wandel auf Forschung und Lehre aus? Und wie wichtig ist dabei eine Digitalisierungsstrategie? Welche Ressourcen müssen Sie einplanen, um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden? Diese und weitere spannende Fragen werden auf der frei zugänglichen Tagung „Digitale Hochschule“ am 29. Januar 2019 im Rahmen des 2-tägiges Fachprogramms  zum Themenfeld Hochschule thematisiert

Das Forum bietet sowohl die Möglichkeit sich zu informieren, wie andere Einrichtungen den digitalen Wandel meistern, als auch die Gelegenheit sich untereinander und mit Ansprechpartner/innen aus Hochschulen zu vernetzen.

Anmeldung

Eine kostenlose Anmeldung zur Tagung erfolgt formlos per E-Mail an university@learntec.de.

Programm der Tagung „Digitale Hochschule“ am 29. Januar 2019

11:30 Uhr: Eröffnung
Was dürfen wir an den Hochschulen überhaupt noch? Digitalisierung und Datenschutz
Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Universität Kassel

12:15 - 13:00 Uhr: Lehren und Teilen im digitalen Hochschulzeitalter: Virtuelle Hochschule Bayern
Dr. Holger Kächelein, Virtuelle Hochschule Bayern (vhb)

Mittagspause

14:15 - 15:00 Uhr: »Ausflüge in die Akronymwelt«. Was haben wir aus der MOOCs-Debatte gelernt?
Prof. Dr. Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier

15:00 - 15:45 Uhr: Digitalisierung und gute Lehre
Prof. Dr. Ada Pellert, Rektorin der FernUniversität in Hagen

Kaffeepause

16:15 - 17:00 Uhr: Wie Hochschulen die Digitalisierung von Studium und Lehre angehen: Erfahrungen mit der Strategieentwicklung
Prof. Dr. Ulf Ehlers, Duale Hochschule Baden-Württemberg

17:00 - 17:45 Uhr: Podiumsdiskussion zum Thema "Wie geht es weiter, was ist zu tun?"

Ganztägiges Vortragsprogramm university@LEARNTEC auf der Fachmesse (30. Januar 2019)

10.30 - 11.00 Uhr: OER in der Hochschullehre
Peter Rempis, Universität Tübingen

11.00 - 11.30 Uhr: CLASSIC vhb: Medizin und Medizintechnik -interdisziplinär lehren und lernen
Prof. Stefan Sesselmann, OTH Amberg-Weiden

11.30 - 12:00 Uhr: Deeper Learning mit digitalen Medien
Prof. Dr. Oliver Meyer, Johannes-Gutenberg Universität Mainz

12.00 - 12.30 Uhr: Digitale Medien in der universitären Lehrerbildung
Jun.-Prof. Andreas Lachner, Uviversität Tübingen /IWM

12.30 - 13:00 Uhr: Der kleinste gemeinsame Nenner? Die hochschulartenübergreifende virtuelle Ringvorlesung
Dr. Carsten Schnekenburger, Duale Hochschule Baden-Württemberg,

13.00 - 13.30 Uhr: Digitaler Lehrgarten - eine App für mobiles Lernen (nicht nur in den Agrarwissenschaften)
Dr. Annegret Pflugfelder, Universität Hohenheim

13.30 - 14:00 Uhr: OPEN vhb: Medienethik für alle - ein interaktiver Online-Kurs zu den Dos & Don'ts der Medienwelt.
Susanna Endres, Franziska Streib, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

14.00 - 14.30 Uhr: kosmic - Kompetenzorientierte Selbstlernangebote für die Studieneingangsphase in den Fachbereichen Mathematik, Interkulturalität und Chemie
Marko Glaubitz, Universität Freiburg

14.30 - 15:00 Uhr: SMART vhb: Die clevere Verbindung von digitalem Lernen und Präsenzlehre
Prof. Katrin Winkler, HAW Kempten

15.00 - 15:30 Uhr: HFDcert - das Community-Certificate - mit allen Kompetenzen punkten
Martin Rademacher, Hochschulforum Digitalisierung und HRK

15.30 - 16:00 Uhr: Das HND BW - Austauschen, vernetzen, kooperieren - Synergieeffekte nutzen und die Digitalisierung der Lehre gemeinsam vorantreiben
Mandy Kaiser, HND BW

16.00 - 16:30 Uhr: Einsatzszenarien digitaler Mathematikaufgaben
Prof. Dr. Klaus Giebermann, Hochschule Ruhr-West

16:30 - 17:00 Uhr: Einsatz von automatisierten Simultanübersetzung in Lehrveranstaltungen zur Erschließung für internationale Studierende als Modell für andere Hochschulen
Dr. Sebastian Stüker (IAR); Andreas Sexauer (ZML), KIT

17:00 - 17:30 Uhr: Aalto Online Learning - A!OLE
Dr. Tomi Kaupinnen, Aalto University, Finland

17:30 - 18:00 Uhr: Rechtssichere Online-Prüfungen zu Hause
Prof. Dr. Michael Fuchs, Wilhelm-Büchner-Hochschule, Pfungstadt

Weitere Informationen finden Sie auf der LEARNTEC Webseite.

Gepostet von: embak
Kategorie: Veranstaltungshinweis In eigener Sache

Kommentare (0)