Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungsreihen im Sommersemester 2018

13.04.2018: Auch im Sommersemester 2018 finden verschiedene Veranstaltungsreihen zum Thema E-Learning statt. Die beteiligten Universitäten und Hochschulen laden Sie herzlich dazu ein.

E-Lectures der Virtuellen Pädagogischen Hochschule

Seit dem 9. April findet die Online-Tagung #digiPH der Virtuellen Pädagogischen Hochschule (PH) Österreich statt. Geplant sind interaktive Live-Online Vorträge zu fixen Terminen (30 Minuten E-Lecture | kompakt bzw. 60 Minuten E-Lecture). In diesen Vorträgen werden die Aspekte digitales Lehren, Lernen, Kommunizieren, Anwenden, Informieren und Recherchieren sowie digitale Identität und Wissenschaft behandelt und diskutiert. Eine kostenlose Anmeldung zu den einzelnen E-Lectures ist auf der Homepage der virtuellen PH möglich. Die Virtuelle Pädagogische Hochschule ist seit 2011 an der Pädagogischen Hochschule Burgenland angesiedelt und bietet online vielfältige Angebote für die individuelle Fortbildung Lehrender an.

Die MultimediaWerkstatt an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Auch im Sommersemester 2018 organisiert das studiumdigitale der Goethe-Universität Frankfurt am Main die MultimediaWerkstatt, ein offenes Format für Interessierte zum Einsatz digitaler Medien in Unterricht und Lehre. Sie findet während der Vorlesungszeit immer am dritten Dienstag im Monat von 15.30-17.30 Uhr statt. Für die anstehenden Termine werden die Themen „Digitales Erinnern: Zwischen Mediennostalgie und Zukunft in digitalen Öffentlichkeiten“, „Schools in the Cloud – Mediennutzung und Medienaneignung im Bildungskontext“, „Virtual und Augmented Reality in Lehre und Unterricht“ und „Unterricht mit digitalen Medien gestalten – Ein „Rundumschlag“ zu Quiz-Apps, Erklärvideos und Online-Plattformen“ in den Fokus gestellt. Eine Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist auf der Homepage des studiumdigitale möglich.

Vortragsreihe zum Thema „Digitaler Wandel und Sicherheit“ an der Universität Hildesheim

Das Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik der Universität Hildesheim organisiert eine Ringvorlesung zum Thema „Digitaler Wandel und Sicherheit". Seit dem 12. April 2018 gibt es wöchentlich einen Vortrag. Die eingeladenen Referentinnen und Referenten kommen aus den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Grundschutz, IT-Recht, IT-Datenschutz, IT-Compliance und IT-Forensik. Das ausführliche Programm zur Vorlesungsreihe ist auf der Homepage der Universität Hildesheim einsehbar.

Rinvorlesung „Bildung in einer digitalisierten Welt“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften München gibt es im Sommersemester 2018 eine Vorlesungsreihe, welche sich mit verschiedenen Aspekten von Bildung und Lehre in Zeiten der Digitalisierung beschäftigt. Dabei werden neben psychologischen und literaturwissenschaftlichen Perspektiven auch historische und aktuelle Fakten in der Dikussion einbezogen. Die Vorlesungreihe startete bereits am 22. März 2018. Das Programm ist auf der Homepage der Hochschule online gestellt worden.

Webinarreihe rund um Adobe Connect an der Freien Universität Berlin

Im Sommersemester 2018 bietet die „Adobe Connect DACH Nutzergruppe Forschung & Lehre“ an der Freien Universität Berlin erneut eine Webinarreihe zu verschiedenen Themen rund um Adobe Connect an. Im März fand ein Grundlagen-Seminar zu Adobe Connect statt. Auf dieses bauen zwei weitere Seminar in Mai und Juni auf. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist wie immer kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen und Zugang zum virtuellen Veranstaltungsraum gibt es auf der Homepage der FU Berlin.

Fortsetzung der Webinarreihe: „Digitalisierung an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt“

Bereits im Wintersemester hatte das Netzwerk für digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt eine Webinarreihe zur „Digitalisierung an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt“ veranstaltet. Im Sommersemester 2018 wird diese nun fortgesetzt. Insgesamt werden im Zeitraum von April bis Juli 2018 fünf einstündige Webinare angeboten. Die Webinarreihe findet an ausgewählten Montagen von 14 bis 15 Uhr statt. Lediglich der erste Termin findet am Mittwoch, den 18.04.2018 von 10 bis 11 Uhr statt. Zusätzliche Informationen und den Zugang zum virtuellen Veranstaltungsraum gibt es auf der Homepage der Universität Halle.

Workshops im Learning Lab der Universität Duisburg-Essen

Das Learning Lab der Universität Duisburg-Essen bietet zusammen mit E-Learning NRW drei verschiedene Workshops zu den Themen Gamfication, Mediendidaktisches Design und H5P an. Der erste Workshop fand bereits am 12. April statt. Für die beiden weiteren Termine am 26.4. ist eine Anmeldung auf der Homepage des Learning Labs noch möglich. Dort gibt es auch detaillierte Informationen zu den Workshops.

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: Veranstaltungshinweis Weiterbildung

Kommentare (0)