Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Learning Lab der Universität Duisburg-Essen gesucht

21.08.2017: An der erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zu besetzen. Die Position in Vollzeit ist am Campus Essen angesiedelt und betrifft sowohl Doktoranden/innen, als auch Post-Doktoranden/innen mit dem Vorhaben einer Habilitation.

Das Learning Lab der Universität Duisburg-Essen beschäftigt sich mit der digitalen Transformation von Bildung. Um den Wandel gestaltungsorientierter Bildungsforschung zu untersuchen, arbeitet das Learning Lab mit Bildungseinrichtungen aus allen Sektoren zusammen. Dabei unterstützt es auch die Forschung des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung.

Aufgaben

  • Durchführung von Forschungs-und Entwicklungsvorhaben zur Erwachsenen- und Hochschulbildung am Learning Lab
  • Lehre in den erziehungswissenschaftlichen Studiengängen der Fakultät
  • Doktoranden/innen erhalten vielfältige Unterstützung bei der Entwicklung des eigenen Forschungsvorhabens
  • Post-Doktoranden/innen übernehmen Verantwortung in der eigenständigen Entwicklung und Begleitung von Forschungsvorhaben am Learning Lab

Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie, Soziologie oder Erziehungswissenschaft (Doktoranden/innen)
  • Promotion in den oben genannten Fächern mit einem mediendidaktischen Thema und geplante Habilitation (Post-Doktoranden/innen)
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung und Durchführung quantitativer Forschungsvorhaben
  • Nachweis eines ausgeprägten Interesses an Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in der Mediendidaktik bzw. Lehr-Lernforschung

Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Vergütung: 13 TV-L
Vertragsdauer: 4 Jahre
Bewerbungsfrist: 22.09.2017
Kennziffer: 530-17

Weitere Informationen können der vollständigen Stellenausschreibung entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Nordenfan, Universität Essen Panorama, CC BY-SA 4.0

Gepostet von: srauch
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)