Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der HS Osnabrück gesucht

11.07.2017: Die Hochschule Osnabrück sucht an der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Forschungsprojekt „eCult+ - eCompetence and Utilities for Learners and Teachers“. Ziel des vom BMBF geförderten Verbundprojekts ist die Verbesserung der Lehr- und Lernqualität durch den didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien. Die Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und bis zum 31.12.2020 befristet.

Aufgaben

  • Konzeption niedrigschwelliger Beratungs- und Qualifikationsangebote für Studierende und Lehrende zu (medien-) didaktischen Fragen in Studium & Lehre
  • Beratung und Unterstützung von Studierenden und Lehrenden im Rahmen des Projektes
  • Inhaltliche und konzeptionelle Abstimmung innerhalb des Projektverbundes und weiteren Akteuren/-innen innerhalb der Hochschule
  • Publikation der Forschungsergebnisse

Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt in den Bereichen Pädagogik bzw. Medienpädagogik oder Psychologie mit hochschuldidaktischer Orientierung bei gleichzeitiger Nähe zu dem Fächerprofil der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik
  • Erfahrung im Umgang mit digitalen Lern- und Arbeitswerkzeugen
  • Beratungskompetenz, nachgewiesen durch Beratungserfahrung/-ausbildung
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, Methodenkompetenz und Evaluationserfahrung
  • Kenntnisse und Bereitschaft zur Übernahme koordinativer Aufgaben im Projektverbund
  • Erfahrungen in der konzeptionellen Arbeit und Durchführung komplexer Projektmanagementaufgaben

Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L
Bewerbungsschluss: 18.07.2017
Kennziffer: IuI 45
Bewerbung an:

Präsident der Hochschule Osnabrück
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
personalmanagement@hs-osnabrueck.de

Weitere Informationen können der kompletten Stellenausschreibung entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Hsstudi, Gebäude Fakultät IuI, Albrechtstraße, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: lhoefle
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)