Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Publikationsservices und Open Content an der FH Bielefeld gesucht

11.04.2018: Die Fachhochschule Bielefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Publikationsservices und Open Content. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zurzeit 39 Stunden 50 Minuten) und ist auf zwei Jahre befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 26. April.

Die Hochschulbibliothek der Fachhochschule Bielefeld hat sich zum Ziel gesetzt, offene Wissen-schaftskulturen in Forschung und Lehre aktiv und wirksam zu unterstützen. Dies soll einerseits geschehen durch die Implementierung publikations- und Open-Access-bezogener Forschungs-services, andererseits durch die Weiterentwicklung des Serviceportfolios der Bibliothek mit Blick auf frei zugängliche und nutzbare Bildungsmaterialien. Im Kontext des hochschulweiten Pro-gramms Digitalisierung wie auch der Entwicklung einer Forschungsstrategie der FH arbeitet sie eng mit der zentralen IT und dem F.I.TT.-Team (Forschung, Innovation und TechnologieTrans-fer) zusammen.

Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Einführung zentraler Publikationsservices v.a. für forschende Angehörige der FH Bielefeld
  • Entwicklung und Umsetzung vonKonzepten zur Information, Beratung, Schulung und Unterstützung FH-Angehöriger im Bereich wissenschaftlichen Publizierens
  • Unterstützung bei der Implementierung und Umsetzung einer Open-Access-Policy
  • Analyse, Identifikation und (Weiter-)Entwicklung lehr- und lernunterstützender Serviceoptionen bzw. Services unter Einbeziehung von OER
  • Unterstützung bei der OER-bezogenen Strategieentwicklung der Hochschulbibliothek
  • Kommunikation mit Lehrenden und Forschenden der FH sowie mit kooperierenden Einrichtungen in den genannten Handlungsfeldern
  • Entwicklung und Umsetzung entsprechender Ansätze und Offensiven des Servicemarketings

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) eines für das Aufgabenprofil einschlägigen Fachgebiets (beispielsweise Medien-, Erziehungs-, Sozial- oder Bibliotheks- bzw. Informationswissenschaften)
  • Sehr gute Fachkenntnisse in den Bereichen wissenschaftliches Publizieren und lehrbezo-gene Content-Nutzung und -Produktion
  • Hervorragendes Kommunikationsvermögen, ein sicheres Auftreten und die Fähigkeit,Inhalte adressatengerecht aufzubereiten und in verschiedenen Kontexten zu präsentieren
  • Ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in den Kontexten Beratung, Informations und Kompetenzvermittlung
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Service- und ergebnisorientiertes Aufgabenverständnis
  • Selbständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, überdurchschnittliches Engagement und hohe Teamkompetenz
  • Gute Kenntnisse aktueller Entwicklungen und Trends auf dem Gebiet digitaler Bibliotheksdienstleistungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Beteiligung an Spät- und Samstagsdiensten sowie zur Übernahme neuer
    Aufgaben


Beschäftigungsumfang: Teilzeitstelle im Umfang von 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zurzeit 39 Stunden 50 Minuten)
Beschäftigungsfrist: zwei Jahre
Vergütung: je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Aufgaben bis zur Entgeltgruppe E 13 TV-L
Kennziffer: 97802
Bewerbungsfrist:
26.04.2018
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Fachhoschule Bielefeld entnommen werden.
Bildquelle auf Facebook: Reise Reise, Minden FH Bielefeld, CC BY-SA 3.0

 

Gepostet von: ftrost
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)