Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Digitalisierung von Lehre und Lernen an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe gesucht

22.01.2019: Im Institut für Wissenschaftsdialog (IWD) am Standort Lemgo der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer Befristung bis 31.12.2020. Bewerbungen können noch bis 1. Februar 2019 eingereicht werden.

Das Aufgabengebiet umfasst verschiedene Aufgaben im Verbundprojekt optes - Optimierung der Selbststudiumphase.

Aufgaben

  • Adaption von Konzepten aus dem optes-Verbund für die Hochschule Ostwestfalen-Lippe in den Bereichen Blended Learning für Vorkurse, elektronische Selbsttests und eKlausuren
  • Gestaltung der Lernprozessbegleitung Studierender in der Studieneingangsphase
  • Begleitung Lehrender bei Erstellung und Einsatz von Online-Lernmaterial
  • Ausbildung und Koordination studentischer eTutorinnen und eTutoren, sowie eMentorinnen und eMentoren
  • Aufbau und Pflege hochschulinterner und externer Netzwerke zum kollegialen Austausch in Bezug auf digitale Lehr- und Lernprozesse

Anforderungen

  • qualifizierender wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Uni/FH)
  • Überdurchschnittliche Kommunikations- und Organisationskompetenz
  • Erfahrung in Moderation von Gruppen und Präsentationen von Inhalten
  • Gute IT-Kenntnisse, sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten
  • Vorkenntnisse im Bereich eLearning/Blended Learning/eAssessment/Digitalisierung von Lehr- und Lernprozessen/Einsatz von Learning-Management-Systemen sind wünschenswert


Beschäftigungsumfang: 100%
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 31.12.2020
Bewerbungsfrist: 01.02.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Schildi2009 at German Wikipedia., Hs-owl main, CC BY-SA 3.0 DE

Gepostet von: ftrost
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)